"WASCHBRETTER" VOR EINMUENDUNGEN ODER KREUZUNGEN. WIE VERMEIDEN UND BESEITIGEN?

DIE URSACHEN FUER DIE WELLENBILDUNG BEI BITUMINOESEN FAHRBAHNBEFESTIGUNGEN VOR HOCHBELASTETEN KREUZUNGEN UND EINMUENDUNGEN WERDEN ERLAEUTERT. VERSUCHE MIT AUSBAUVERFAHREN, WIE SIE IM BEREICH DES STRASSENBAUAMTES BREMEN ZUR VERMEIDUNG VON GROESSEREN VERFORMUNGEN IN STAUBEREICHEN UNTERNOMMEN WURDEN, WERDEN UNTER EINBEZIEHUNG DER VERWENDETEN MISCHGUTTYPEN UND GEWAEHLTEN KONSTRUKTIONSDICKEN BESPROCHEN. BEIM NEUBAU VON STRASSEN IST MAN IN BREMEN DAZU UEBERGEGANGEN, IM BEREICH HOHER BREMSKRAEFTE ETC. VON VORNHEREIN GUSSASPHALT ALS DECKSCHICHT ZU VERWENDEN, WAEHREND DIE SONSTIGEN STRASSENABSCHNITTE MIT ASPHALTBETON ALS DECKSCHICHT VERSEHEN WERDEN. AUSSERDEM HOFFT MAN, DURCH DIE VERWENDUNG EINES HOEHEREN GROESSTKORNANTEILS, VERBUNDEN MIT EINEM NIEDRIGEREN BINDEMITTELGEHALT, DEN VERFORMUNGSWIDERSTAND AUSREICHEND ERHOEHT ZU HABEN, UM DER WELLENBILDUNG WIRKUNGSVOLL BEGEGNEN ZU KOENNEN.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 1-3
  • Serial:
    • Baugewerbe
    • Volume: 58
    • Issue Number: 5
    • Publisher: Verlagsgesellschaft Rudof Mueller
    • ISSN: 0005-6634

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01295158
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 4:54AM