ANWENDUNG DER FLAMMSTRAHLENTROSTUNG ALS OBERFLAECHENVORBEREITUNG IM STAEHLERNEN STRASSENBRUECKENBAU

NEBEN DER SANDSTRAHLENTROSTUNG KOMMT AUCH DIE FLAMMSTRAHLENTROSTUNG IM STAHLBRUECKENBAU FUER DIE OBERFLAECHENVORBEREITUNG DER FAHRBAHNBELAEGE UND DIE UEBRIGEN KONSTRUKTIONSTEILE IN FRAGE. BEI ORTHOTROPEN FAHRBAHNPLATTEN LIEGEN FUER DIE FLAMMSTRAHLTECHNIK GUENSTIGE ARBEITSBEDINGUNGEN VOR. DIE ARBEITEN AN DER UNTERSEITE DER PLATTEN SIND SCHWIERIG. ES MUSS UEBER KOPF GEARBEITET WERDEN. BEI SCHLECHTER ZUGAENGLICHKEIT WIRD DAS FLAMMSTRAHLVERFAHREN MIT DER FLAMMPHOSPHATISIERUNG KOMBINIERT. AUS TEMPERATURMESSUNGEN AN DER UNTERSEITE DER FAHRBAHNBLECHE VON 10-14 MM DICKE ERGABEN SICH ABHAENGIG VON DER VERUNREINIGUNG, DEM BRENNVORSCHUB VON 3 M/MIN UND DER SPURENFOLGE MAXIMALE WERTE VON 100 BIS 140 GRAD C. DIE TEMPERATUREN WURDEN MIT AUFGEKLEBTEN CHROMEL/ALUMEL-FOLIENTHERMOELEMENTEN MIT EINER GENAUIGKEIT VON -3 GRAD C GEMESSEN. AUF DER WERRA-TALBRUECKE HEDEMUENDEN WAR EIN VERGLEICH VON FLAMMENTROSTETEN UND SANDSTRAHLENTROSTETEN FLAECHEN MOEGLICH. DAS FLAMMSTRAHLENTROSTUNGSVERFAHREN KANN UNTER BESTIMMTEN BEDINGUNGEN FUER DIE OBERFLAECHENVORBEREITUNG IM STAEHLERNEN STRASSENBRUECKENBAU NEBEN ANDEREN ENTROSTUNGSVERFAHREN ALS GLEICHWERTIG ANGESEHEN WERDEN.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 238-47
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01295141
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 4:54AM