GUSSASPHALT-RECYLING - ERSTMALS AUF EINER BUNDESAUTOBAHN

DIE BISHERIGE ANWENDUNG DES REPAVE-VERFAHRENS HAT BEI GUSSASPHALTDECKEN DEN NACHTEIL, DASS DER SEITLICHE TRANSPORT DES VORHANDENEN MATERIALS SCHWIERIG IST UND DASS EIN TEIL DES ALTEN GUSSASPHALTS DURCH ASPHALTBETONMISCHUNG ERSETZT WIRD. DURCH ZUSAETZLICHE HEIZGERAETE BEIM VOEGELE-ASPHALTDECKEN-REFORMER SUPER 1700 ARF WURDE EINE MASCHINE GESCHAFFEN, DIE DAS VERFAHREN BEI GUSSASPHALT VERBESSERT. AUF DER BUNDESAUTOBAHN A 3 KOELN-WUERZBURG WURDEN 20.000 QM MIT DEM MODIFIZIERTEN VOEGELE-GERAET EINWANDFREI EINGEBAUT. BAUDURCHFUEHRUNG UND KONTROLLPRUEFUNGEN WERDEN BESCHRIEBEN. GEGENUEBER DER ANWENDUNG DES REPAVE-VERFAHRENS AUF ASPHALTBETONDECKEN IST BEI GUSSASPHALT DER HEIZUNGSENERGIEAUFWAND GROESSER UND DIE ARBEITSGESCHWINDIGKEIT GERINGER. TROTZDEM LIEGT DIE EINSPARUNG GEGENUEBER KONVENTIONELLEN REPARATURMETHODEN WENIGSTENS BEI 50 %.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 353-6
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01295080
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 4:52AM