STRUKTUR UND MOEGLICHKEITEN DES AUTOFAHRER-LEIT- UND INFORMATIONSSYSTEMS ALI

DIE PROGNOSERECHNUNG HEUTIGER VERKEHRSBEEINFLUSSUNGSSYSTEME KANN DURCH KENNTNIS DER QUELLE-ZIEL-MATRIX VERBESSERT WERDEN. DAS ALI-SYSTEM BIETET DIE MOEGLICHKEIT, DIE ZIELWUENSCHE ENTSPRECHEND AUSGESTATTETER FAHRZEUGE ABZUFRAGEN UND IN DIE PROGNOSERECHNUNG EINZUBEZIEHEN. DER AUTOFAHRER ERHAELT DAFUER INDIVIDUELLE RICHTUNGSANWEISUNGEN, DIE DEN AKTUELLEN VERKEHRSZUSTAND BERUECKSICHTIGEN UND IHN AUF DEM JEWEILS GUENSTIGSTEN WEG ZUM ZIEL FUEHREN. KOMBINIERT MIT ALLGEMEINER VERKEHRSDATENERFASSUNG KOENNEN AUF DIESE WEISE DIE VERKEHRSSTROEME BESSER UEBER DAS VORHANDENE WEGENETZ VERTEILT WERDEN. ES ENTSTEHEN NUR GERINGE ZUSATZKOSTEN FUER DIE ERWEITERUNG VORHANDENER ERFASSUNGSANLAGEN. BIS ENDE 1980 WERDEN DIE ERGEBNISSE EINES PRAXIS-GROSSVERSUCHS, DER GERADE VORBEREITET WIRD, VORLIEGEN. (A)

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 387-90
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01294896
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 4:46AM