AUSWIRKUNGEN DES STRASSENVERKEHRSLAERMS IN DER NACHT

DIE UNTERSUCHUNG HATTE ZUM ZIEL, GRUNDLAGEN ZUR FESTLEGUNG VON GRENZWERTEN ZU ERARBEITEN. DAZU WURDEN 1600 PERSONEN IN STAEDTISCHEN UND LAENDLICHEN QUARTIEREN UEBER DIE STOERWIRKUNGEN DURCH DEN STRASSENVERKEHRSLAERM IN DER NACHT BEFRAGT. DIE RESULTATE ZEIGEN, DASS DAS AUSMASS DER STOERUNG DURCH STRASSENVERKEHRSLAERM IN DER NACHT WENIGER STARK IST ALS AM TAG. VON DEN BEFRAGTEN SIND NACHTS 17 % STARK GESTOERT, TAGSUEBER SIND ES 23 %. DIE GEGENUEBERSTELLUNG VON LAERMWERTEN UND SUBJEKTIVER STOERUNG ZEIGT, DASS IN DER NACHT DER BEREICH 55 BIS 60 DB(A) DER KRITISCHE IST. VON DEN NACHTSTUNDEN IST DIE ZEIT 22 BIS 24 UHR DIE AM STAERKSTEN GESTOERTE PERIODE. DIE MEISTSTOERENDEN LAERMQUELLEN SIND AN DEN STRASSEN MIT VIEL VERKEHR DIE PERSONENWAGEN UND DIE MOTORRAEDER. ZWISCHEN STAEDTISCHEN UND LAENDLICHEN KONTEXTEN KONNTE KEIN UNTERSCHIED IN DER LAERMEMPFINDLICHKEIT FESTGESTELLT WERDEN. MIT ZUNEHMENDER LAERMBELASTUNG EINES GEBIETES SINKT DIE ALLGEMEINE WOHNZUFRIEDENHEIT DER BEWOHNER. ES LASSEN SICH AUS DEN RESULTATEN KEINE GRUENDE FUER UNTERSCHIEDLICHE GRENZWERTZONEN ABLEITEN.

  • Availability:
  • Authors:
    • WEHRLI, B
    • NEMECED, J
    • Turrian, V
    • Hofmann, R
    • Wanner, H U
  • Publication Date: 1978-10

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 138-49
  • Serial:
    • Kampf dem Laerm
    • Volume: 25
    • Issue Number: 5
    • Publisher: VJF Lehmanns Verlag
    • ISSN: 0022-8249

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01294821
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 4:45AM