UNTERHALTUNG UND INSTANDSETZUNG VON STRASSEN UND ZUGEHOERIGE MITTELDISPOSITION

DER WERT DES STRASSENNETZES IN HAMBURG BETRUG 1968 ETWA 2 MRD. DM, HEUTE BETRAEGT ER ETWA 3 MRD. DM. SUBSTANZERHALTUNG IST EINE VORDRINGLICHE TECHNISCHE AUFGABE. DIE BEGRIFFE UNTERHALTUNG UND INSTANDSETZUNG WERDEN ERLAEUTERT. DIE VERTEILUNG DER VERFUEGBAREN MITTEL ERFORDERT EINE REGISTRIERUNG DES STRASSENNETZES UND DES ZUSTANDES. DIE FUENFJAEHRIGEN BESTANDSAUFNAHMEN WERDEN SEIT 1966 DURCH DATENVERARBEITUNGSANLAGEN AUSGEWERTET. DIE GESAMTSTRASSENLAENGE BETRAEGT 3.900 KM. DIE FAHRBAHNFLAECHEN NEHMEN 2.600 HA ODER 3,5 % DER FLAECHE DES GEBIETES DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG EIN. DAS WEGEDATENVERARBEITUNGS-VERFAHREN LIEFERT UNTERLAGEN FUER DIE VORDRINGLICHKEIT DER UNTERHALTUNGSARBEITEN UND DEN MITTELBEDARF. DER GESAMTBEDARF LIEGT Z. Z. BEI 74 MIO. DM JAEHRLICH. 1978 STEHEN NUR 43 MIO. DM ZUR VERFUEGUNG.

  • Availability:
  • Authors:
    • LOHRMANN, W
    • KOPPELMANN, G
  • Publication Date: 1978-10

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 455-9
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01294642
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 4:40AM