RADARABSTANDSWARNSYSTEM FUER STRASSENFAHRZEUGE

MIT FINANZIELLER UNTERSTUETZUNG DES BMFT WURDE EIN EXPERIMENTALMODELL EINES RADARABSTANDSWARNSYSTEMS ENTWICKELT. DER ZWECK, AUFFAHRUNFAELLE BESONDERS BEI UNGUENSTIGEN WITTERUNGSBEDINGUNGEN ZU VERMEIDEN, WURDE DURCH AUSWAHL EINES FREQUENZMODULIERTEN RADARS ZU ERREICHEN VERSUCHT. NACH KORRELATION ALLER MESSDATEN IM MIKROPROZESSOR WIRD DEM FAHRER DIE POSITIVE ODER NEGATIVE ABWEICHUNG ZUM SICHERHEITSABSTAND ANGEZEIGT.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 156-61
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01294636
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 4:40AM