ZUM PROBLEM DER VERSPROEDUNG NIEDRIGLEGIERTER FEINKORNBAUSTAEHLE BEIM SPANNUNGSARMGLUEHEN

MIT RUNDPROBEN AUS VIER NIEDRIGLEGIERTEN FEINKORNBAUSTAEHLEN SIMULIERTEN GEFUEGES WURDEN WARMZUG- (600 GRAD C) UND KRIECHVERSUCHE DURCHGEFUEHRT, UM DEN EINFLUSS DES SPANNUNGSARMGLUEHENS ZU UNTERSUCHEN. BEIDE PRUEFMETHODEN ERMOEGLICHEN, DIE WERKSTOFFE HINSICHTLICH IHRER EMPFINDLICHKEIT GEGENUEBER VERSPROEDEN BEI DIESER WAERMEBEHANDLUNG ZU BEURTEILEN. BESONDERS DIE STATIONAERE KRIECHGESCHWINDIGKEIT MIT DEN DARAUS ABLEITBAREN KENNWERTEN ERLAUBT, DIE AUSSCHEIDUNGSVORGAENGE UND DEREN AUSWIRKUNGEN AUF DAS VERFORMUNGSVERMOEGEN DER EHEMALIGEN AUSTENITKORNGRENZEN UND DES KORNINNEREN ZU DEUTEN. KRITISCHE GEBIETE DER WAERMEEINFLUSSZONE UND KRITISCHE TEMPERATURBEREICHE BEIM SPANNUNGSARMGLUEHEN KOENNEN ERMITTELT WERDEN. (A*)

  • Authors:
    • RABE, W
    • RUGE, J
  • Publication Date: 1976

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 425-9
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01294549
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 4:38AM