VORSCHUBGERUESTE

EINE PAUSCHALE AUSSAGE UEBER DIE WIRTSCHAFTLICHKEIT VON VORSCHUBGERUESTEN IST NICHT MOEGLICH, DA DIE BAUGEGEBENHEITEN PROJEKTWEISE ZU UNTERSCHIEDLICH SIND UND DER EINSATZ UND DIE ART DES GERAETES VON FALL ZU FALL ENTSCHIEDEN WERDEN MUESSEN. DIE ERFAHRUNG ZEIGT JEDOCH, DASS SICH VORTEILE ETWA AB 10 BIS 14 BAUABSCHNITTEN ABZEICHNEN, WOBEI JEDOCH ZU BEACHTEN IST, DASS SICH DIE MARKTGAENGIGEN VORSCHUBGERUESTE HINSICHTLICH KONSTRUKTION, FUNKTION UND KOSTEN ERHEBLICH VONEINANDER UNTERSCHEIDEN. EINE DER MOEGLICHKEITEN FUER DEN EINSATZ WIRD AM BEISPIEL DER TALBRUECKE METTNICH VORGESTELLT. (A*)

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 10-3
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01294539
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 4:38AM