FINANZIERUNGSPROBLEME

DIE HAUPTEINFLUSSGROESSEN FUER KOSTEN UND FINANZIERUNG LASSEN SICH BEI ALLEN RETTUNGSDIENSTEN IN ZWEI PUNKTEN ZUSAMMENFASSEN: 1. ART UND UMFANG DER VORHALTELEISTUNGEN UND 2. DIE STRUKTUR DER FINANZIERUNGSQUELLEN BZW. DIE LASTENVERTEILUNG AUF DIE BENUTZER, BEITRAGSZAHLER, STEUERZAHLER UND SONSTIGE FINANZIERUNGSQUELLEN. UM DIE BEIDEN PUNKTE ZU KONKRETISIEREN, GEHT DER AUTOR AUF 6 THEMENKREISE AUSFUEHRLICH EIN: 1. VORHALTEKOSTEN; 2. FINANZIERUNG DURCH BENUTZUNGSENTGELTE UND TARIFGESTALTUNG; 3. DIE FINANZIERUNG DES BETRIEBSNOTWENDIGEN KAPITALS; 4. KOSTENVERGLEICH UND KOSTENAUSGLEICH; 5. BETRIEBSRISIKO; 6. WIRTSCHAFTLICHKEIT.

  • Authors:
    • FRANK
  • Publication Date: 1978

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01294414
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 4:34AM