WIE UND IN WELCHEM UMFANG SOLLTEN DIE EDV UND MODERNE METHODEN DER DATENVERARBEITUNG IN DAS SYSTEM DER RETTUNGSLEITSTELLEN IN VERSTAERKTEM MASSE INTEGRIERT WERDEN

RETTUNGSLEITSTELLEN SIND IHRER AUFGABENSTELLUNG ENTSPRECHEND ZUGLEICH FERNMELDE-, NOTRUF- UND ALARMIERUNGSZENTRALEN, IN DENEN DIE HILFEERSUCHEN DER BUERGER IN SCHNELLE, RATIONELLE UND EFFEKTIVE HILFELEISTUNGEN UMGESETZT WERDEN MUESSEN. UM DIESER AUFGABE NOCH BESSER GERECHT WERDEN ZU KOENNEN, STELLT DER AUTOR DIESES BERICHTES FUENF FORDERUNGEN AUF, DIE ER IN GROSSER AUSFUEHRLICHKEIT BEGRUENDET. 1. AUSSTATTUNG ALLER RETTUNGSLEITSTELLEN MIT VOLLELEKTRONISCHEN RUFNUMMERNGEBERN; 2. EINFUEHRUNG DES MODULAREN FUNKSYSTEMS (FMS) ZUR AUTOMATISIERUNG DES VERSTAENDIGUNGSVERKEHRS ZWISCHEN DEN BEWEGLICHEN FUNKSTELLEN (KRANKEN-, RETTUNGS- UND NOTARZTWAGEN SOWIE RETTUNGSHUBSCHRAUBERN) UND DEN FESTEN LANDFUNKSTELLEN (RETTUNGSLEITSTELLEN UND RETTUNGSWACHEN); 3. ELEKTRONISCHE EINSATZDATEIEN ALS INFORMATIONSSYSTEM, MASSNAHMENKATALOG UND ENTSCHEIDUNGSHILFE FUER DAS LEITSTELLENPERSONAL; 4. ELEKTRONISCHES DOKUMENTATIONSSYSTEM ZUR SPEICHERUNG DER NOTRUFGESPRAECHE, DER FUNKGESPRAECHE SOWIE DER FUER DAS BERICHTWESEN UND DIE STATISTIK RELEVANTEN FAKTEN MIT AUTOMATISCHER ZEITKODIERUNG; 5. RECHNERGESTEUERTE RETTUNGSLEITSTELLEN. ABSCHLIESSEND PLAEDIERT DER AUTOR FUER DIE VEREINHEITLICHUNG DES RETTUNGSWESENS, D.H. FUER DIE EINRICHTUNG GEMEINSAMER LEITSTELLEN DER SANITAETSORGANISATIONEN UND FEUERWEHREN, UNTER WAHRUNG IHRER EIGENSTAENDIGKEIT.

  • Authors:
    • HESSE, W
  • Publication Date: 1978

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01294411
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 4:34AM