ANFORDERUNGEN UND MASSNAHMEN FUER EIN FAHRGASTORIENTIERTES BUSVERKEHRSSYSTEM

IM RAHMEN DER FORSCHUNGSARBEIT "BUSVERKEHRSSYSTEM" WURDE EINE BEFRAGUNG DER VERKEHRSBENUTZER DURCHGEFUEHRT. 50 % DER GEWICHTUNG ENTFALLEN AUF ERHOEHUNG DER REISEGESCHWINDIGKEIT (EIGENE BUSFAHRSTREIFEN, LAGE DER HALTESTELLEN U. A.), 30 % AUF VERBESSERUNG DER FAHRGASTINFORMATION (EINHEITLICHE UND LUECKENLOSE INFORMATIONSKETTEN, MEHR STADT-, FAHR- UND NETZPLAENE, VEREINHEITLICHUNG DER FAHRKARTENAUTOMATEN U.A.) UND 20 % AUF VERBESSERUNG DER FAHRZEUGE. DIE TECHNISCHEN AUSFUEHRUNGEN DER VORSCHLAEGE WERDEN ERLAEUTERT.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 329-34
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01294218
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 4:29AM