HINWEISE ZUM EINSATZ VON BEWERTUNGSVERFAHREN FUER STEUERUNGSMASSNAHMEN IN INNEROERTLICHEN STRASSENNETZEN

MIT LEISTUNGSFAEHIGEN PROZESSRECHNERN KOENNEN UNTERSCHIEDLICHE STEUERUNGSKONZEPTIONEN VERWIRKLICHT WERDEN. DIE HIERAUS FOLGENDEN STEUERUNGSMASSNAHMEN SIND JEDOCH TEILWEISE MIT EINEM BETRAECHTLICHEN TECHNISCHEN UND FINANZIELLEN AUFWAND VERBUNDEN. UM IHRE WIRKSAMKEIT IN HINSICHT AUF DIE VORGEGEBENE ZIELVORSTELLUNG ANHAND ENTSPRECHENDER KENNGROESSEN NACHZUWEISEN, WURDE VOM ARBEITSKREIS "BEWERTUNGSVERFAHREN" IM AA "STEUERUNG DES VERKEHRS IN INNEROERTLICHEN STRASSENNETZEN" EIN VERFAHREN ENTWICKELT, MIT DEM DIE WIRKSAMKEIT UNTERSCHIEDLICHER STEUERUNGSMASSNAHMEN NACH EINHEITLICHEN GESICHTSPUNKTEN BEWERTET WERDEN KANN. TABELLARISCHE AUFSTELLUNGEN DIENEN DABEI ZUR BESSEREN UEBERSICHT UND AUSWAHL DER IM ANWENDUNGSFALL GEEIGNETEN ERFASSUNGS- UND AUFBEREITUNGSMETHODEN.

  • Corporate Authors:

    FORSCHUNGSGESELLSCHAFT FUER DAS STRASSENWESEN

    MAASTRICHTER STRASSE 45
    KOELN,   DEUTSCHLAND BR  D-5000
  • Authors:
    • -
  • Publication Date: 1977

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 38S

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01294202
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 4:29AM