UNTERSUCHUNG ZUR WIRKSAMKEIT VON BUSHALTEBUCHTEN

AN EINER BUSHALTEBUCHT IN JENA HABEN DIE VERFASSER WAEHREND DER MORGENDLICHEN FRUEHSPITZE DES VERKEHRS MESSUNGEN ZUR ERFASSUNG DER VERKEHRSSITUATION DURCHGEFUEHRT. DIESE BEISPIELUNTERSUCHUNG AN EINER BUSHALTEBUCHT FUER 2 BUSSE NEBEN EINER ZUR UNTERSUCHUNGSZEIT EINSTREIFIGEN RICHTUNGSFAHRBAHN MIT EINER BELEGUNG VON CA. 500 KFZ/H WIRD BESCHRIEBEN. DIE LEISTUNGSFAEHIGKEIT DER HALTEBUCHT IST ABHAENGIG VON DEN ZEITLUECKEN IM FAHRZEUGSTROM DES NEBENLIEGENDEN FAHRSTREIFENS. SIE WIRD HIER AUSGEDRUECKT IN DER BEHINDERUNGSZEIT UND BETRUG BEI 24 BUSSEN JE H 179 S ODER 7,5 S JE BUS. EINE DICHTERE FAHRZEUGFOLGE AUF DEM ANLIEGENDEN FAHRSTREIFEN ERGIBT GROESSERE BEHINDERUNGSZEITEN FUER DIE AUSFAHRENDEN BUSSE. DIE UNTERSUCHUNGEN UND IHRE AUSWERTUNG WERDEN BESCHRIEBEN. ALS VERKEHRSORGANISATORISCHE MASSNAHME WIRD EINE VORFAHRTREGELUNG FUER DIE AUSFAHRENDEN, LINKSBLINKENDEN BUSSE VORGESCHLAGEN.

  • Authors:
    • KOERSTEN, R
    • SCHMIEHL, G
    • Glass, M
  • Publication Date: 1976-7

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 268-70
  • Serial:
    • Strasse
    • Volume: 16
    • Issue Number: 7

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01294077
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 4:26AM