LUFTVERUNREINIGUNG DURCH STICKOXIDE IN DER UMGEBUNG VON STRASSEN

IM RAHMEN DES PROJEKTES LUFTVERUNREINIGUNG IN DER UMGEBUNG VON STRASSEN WURDEN DIE EINFLUSSFAKTOREN VON BEBAUUNG, KLIMA UND VERKEHRSDICHTE AUF DIE LOKALEN STICKOXIDKONZENTRATIONEN UNTERSUCHT. AN VIER VERSCHIEDENEN MESSORTEN (STRASSENSCHLUCHT MIT STARKEM, HAEUFIG STOCKENDEM VERKEHR; STARK BEFAHRENE AUSFALLSTRASSE MIT LOCKERER BEBAUUNG; AUTOBAHN; WOHNQUARTIER OHNE DURCHGANGSVERKEHR) WURDEN IN ABSTAENDEN VON BIS ZU 120 M VON DER STRASSE LUFTPROBEN GESAMMELT UND ANSCHLIESSEND IN EINEM MESSWAGEN AUF IHREN SCHADSTOFFGEHALT GEPRUEFT. ALS WEITERE EINFLUSSPARAMETER WURDEN WINDGESCHWINDIGKEIT, TEMPERATUR, LUFTFEUCHTIGKEIT UND GLOBALSTRAHLUNG ERMITTELT. DIE RESULTATE ZEIGEN, DASS DIE MITTLERE BELASTUNG IN DER STRASSENSCHLUCHT AM HOECHSTEN IST (167 PPB NO, 44 PPB NO2), AN DER AUSFALLSTRASSE (105 PPB NO, 35 PPB NO2) UND DER AUTOBAHN (114 PPB NO, 25 PPB NO2) GERINGER, ABER IMMER NOCH DEUTLICH HOEHER ALS IM WOHNQUARTIER (33 PPB NO, 21 PPB NO2). DIE SPITZENWERTE LIEGEN DAGEGEN AN ALLEN VERKEHRSREICHEN MESSORTEN IN DERSELBEN GROESSENORDNUNG (400-450 PPB NO UND 80-90 PPB NO2). (K).

  • Authors:
    • SOMMER, H J
  • Publication Date: 1977

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01294072
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 4:26AM