DIE WICHTIGSTEN EINFLUESSE AUF DIE FAHRTUECHTIGKEIT

ZIEL DER DOKUMENTATION IST DIE VERMITTLUNG EINES UEBERBLICKS UEBER DIE PROBLEME UND DEN ERKENNTNISSTAND AUF DEM GEBIET DER FAHRTUECHTIGKEIT DES LENKERS UND INSBESONDERE DEREN BEEINTRAECHTIGUNG DURCH ERMUEDUNG UND ALKOHOL SOWIE ANDERE NEGATIVE EINFLUESSE (MEDIKAMENTE, DROGEN, KAFFEE, TEE, KOKAIN, TABAK, STRESS, ERNAEHRUNG, SEHTUECHTIGKEIT, KOERPERLICHE VERFASSUNG). SIE STELLT EINE INFORMATIONSGRUNDLAGE DAR UND SOLL IM RAHMEN DER SICHERHEITSAKTION "FIT AM STEUER" BEI DER SUCHE NACH MATERIAL (LITERATUR, FILME, DIA-SERIE) ZU DEN ENTSPRECHENDEN THEMEN ALS HILFSMITTEL DIENEN. (K).

  • Corporate Authors:

    SCHWEIZERISCHE BERATUNGSSTELLE FUER UNFALLVERHUETUNG

    POSTFACH 2273
    BERN,   SUISSE  CH-3001
  • Authors:
    • HUGUENIN, R D
  • Publication Date: 1977-2

Language

  • German
  • French

Media Info

  • Pagination: 34S

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01294061
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 4:25AM