EINE KRITISCHE UND VERGLEICHENDE BETRACHTUNG DER FROSTBESTAENDIGKEITSPRUEFUNG NACH OENORM B 3303 UND NACH RICHTLINIEN DER RILEM-KOMMISSION 4 CDC

DIE FROSTBESTAENDIGKEIT IST VOR ALLEM IN LAENDERN MIT GEMAESSIGTEM UND KALTEM KLIMA VON AUSSCHLAGGEBENDER BEDEUTUNG FUER LEBENSDAUER UND GEBRAUCHSFAEHIGKEIT VON BAUWERKEN. GLEICHWOHL DIE BEDEUTUNG DIESER EIGENSCHAFTEN BEKANNT IST, ERFOLGT DIE PRUEFUNG UND BEURTEILUNG DER FROSTBESTAENDIGKEIT AUF UNTERSCHIEDLICHE WEISE, UND VOR ALLEM MACHT IHRE ZAHLENMAESSIGE BEURTEILUNG GROESSTE SCHWIERIGKEITEN. ZUR ABSCHAETZUNG DES VERHALTENS VON BETON UNTER FROSTEINWIRKUNG KOMMEN DERZEIT ZWEI PRUEFMETHODEN ZUR ANWENDUNG - DIE INDIREKTEN UND DIE DIREKTEN METHODEN. ZIEL DER VORLIEGENDEN UNTERSUCHUNG WAR ES FESTZUSTELLEN, OB SICH ZWISCHEN DER FROSTPRUEFUNG NACH DEN NEUEN RICHTLINIEN DER RILEM BZW. NACH DER OENORM B 3303 WESENTLICHE UNTERSCHIEDE IN BEZUG AUF DIE BEURTEILUNG DER FROSTBESTAENDIGKEIT ERGEBEN. ANHAND DER UNTERSUCHUNGEN LAESST SICH DER SCHLUSS ZIEHEN, DASS IN DEN RILEM-RICHTLINIEN IM HINBLICK AUF DIE PRUEFVORAUSSETZUNGEN UND DIE DEFINITION DER PRUEFBEDINGUNGEN GEGENUEBER DEN OENORM-BESTIMMUNGEN WESENTLICH KONKRETERE ANGABEN GEMACHT WERDEN. BEI DER AENDERUNG DES DYNAMISCHEN ELASTIZITAETSMODULS AN DEN JEWEILIGEN BETONPROBEN KONNTE ZWISCHEN DEN PRUEFVERFAHREN KEIN WESENTLICHER UNTERSCHIED GEFUNDEN WERDEN. HINSICHTLICH EINES BEURTEILUNGSKRITERIUMS FUER DIE FROSTBESTAENDIGKEIT VON BETON ERGEBEN DIE RILEM-RICHTLINIEN KEINE WESENTLICHE VERBESSERUNG GEGENUEBER DER OENORM B 3303. ES KANN DIE SCHLUSSFOLGERUNG GEZOGEN WERDEN, DASS ALLE HERKOEMMLICHEN ANGEWANDTEN DIREKTEN FROSTPRUEFVERFAHREN KEINE ABSOLUTE UND QUANTITATIVE AUSSAGE ZULASSEN. DIE ERGEBNISSE VON SOLCHEN PRUEFUNGEN WERDEN IN HOHEM MASSE VOM ZUSTAND, DEN EIGENSCHAFTEN, DER VORBEHANDLUNG UND LAGERUNG DER PROBEKOERPER VOR BEGINN DER PRUEFUNG UND VON DER ART DER FROSTPRUEFUNG SELBST BESTIMMT. WILL MAN DIE FROSTBESTAENDIGKEIT VON BETON QUANTITATIV UND IN RELATION ZU SEINER PRAKTISCHEN VERWENDUNG ERFASSEN, SO MUESSEN NEUE UND VON GAENZLICH ANDEREN GRUNDSAETZEN AUSGEHENDE PRUEFVERFAHREN VERWENDET WERDEN.

  • Authors:
    • STEHNO, G
    • BLUEMEL, O W
  • Publication Date: 1978

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01294033
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 4:25AM