PROGNOSE DES PKW-BESTANDS IN DER BUNDESREPUBLIK: DIE MOTORISIERUNG GEHT WEITER

ZUNAECHST WIRD ANHAND VON STATISTIKEN UEBER DIE ENTWICKLUNG DER MOTORISIERUNG WAEHREND DER LETZTEN BEIDEN JAHRE BERICHTET. DIE REAKTION DER VERBRAUCHER AUF DIE EREIGNISSE DER LETZTEN ZWEI JAHRE (OELKRISE) WERDEN WIE FOLGT ZUSAMMENGEFASST: BESONDERS EMPFINDLICH BETROFFEN WAR DER BEDARF AN ERSTWAGEN. WER BEREITS EIN FAHRZEUG BESITZT, REAGIERT ZUNAECHST MIT KOSTENEINSPARUNGEN, DIE NICHT DIREKT DIE NUTZUNG DES WAGENS BEEINFLUSSEN. BEI STEIGERUNG DER UNSICHERHEIT ODER DER WIRTSCHAFTLICHEN SCHWIERIGKEITEN FOLGT ERST ALS ZWEITER SCHRITT EIN TEILWEISER VERZICHT AUF DIE FAHRZEUGNUTZUNG. - ANSCHLIESSEND WIRD AUFGEZEIGT, DASS ES KEINE ALTERNATIVEN ZUM PKW GIBT, UND ES WIRD UEBER DEN PERSONENVERKEHR IN STADTFERNEN REGIONEN SOWIE UEBER DEN PERSONENVERKEHR DER BALLUNGSGEBIETE UND STAEDTE REFERIERT. - ZUR QUANTITATIVEN PROGNOSE DER MOTORISIERUNG WERDEN ZWEI MODELLE DISKUTIERT, UND ZWAR ZUNAECHST DAS BASISMODELL A, ANSCHLIESSEND DAS MODELL B (ALTENATIVMODELL MIT DEM TREND EINER GEBREMSTEN MOTORISIERUNG). ES WIRD DER SCHLUSS GEZOGEN, DAS DAS IM JAHRE 1973 VORGELEGTE LANGFRISTIGE BASIS-A-MODELL FUER DIE KUENFTIGE MOTORISIERUNG UNVERAENDERT GUELTIGKEIT BESITZT. DIE AUSSICHTEN FUER EIN WEITERES WACHSTUM DER MOTORISIERUNG SIND GUENSTIGER, ALS ES NACH DEM SCHOCK DER OELKRISE DEN ANSCHEIN HATTE. VERSCHIEDENE STATISTIKEN ZUR ENTWICKLUNG UND PROGNOSE DES KRAFTFAHRZEUGBESTANDES IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND SIND BEIGEFUEGT.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 156-64
  • Serial:
    • Polizei
    • Volume: 69
    • Issue Number: 5
    • Publisher: Carl Heymanns Verlag
    • ISSN: 0032-3519

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01294001
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 4:24AM