ERPROBUNG EINES AUDIOVISUELLEN PRUEFUNGSSYSTEMS DES TUEV RHEINLAND - ERGEBNISSE UND KONSEQUENZEN

DIE EINZELNEN PRUEFUNGSAUFGABEN IN DER FUER DIE UNTERSUCHUNG NEU KONZIPIERTEN FORM BESTEHEN AUS DIAS MIT DARSTELLUNGEN VON VERKEHRSSITUATIONEN, JEWEILS EINER DAZUGEHOERENDEN, AUF TONBAND GESPROCHENEN SPEZIELLEN PRUEFUNGSFRAGE SOWIE EINEM BESTIMMTEN ANTWORTSCHEMA AUF EINEM ANTWORTBOGEN. ES WURDEN UNTER ANDEREM FOLGENDE KONSTRUKTIONSPRINZIPIEN ANGEWENDET: BEI EINEM TEIL DER AUFGABEN ERFOLGTE EIN UEBERGANG VON DER GESCHLOSSENEN FRAGE ZU EINER OFFENEN FRAGESTELLUNG. DIE ANTWORTALTERNATIVEN WERDEN AUSSERDEM NICHT GLEICHZEITIG, SONDERN ZEITLICH NACHEINANDER ANGEBOTEN. ES WURDE MOEGLICHST WENIG NACH DEM WISSEN SELBST GEFRAGT, SONDERN NACH DEM VERHALTEN, DAS AUS DEM WISSEN RESULTIERT. FUER DIE ANTWORTEN WURDEN BEGRUENDUNGEN GEFORDERT. DIE ANGESETZTEN DIAPOSITIVE EINSCHLIESSLICH DER ANTWORTSCHEMATA SIND BEISPIELHAFT DARGESTELLT. - EINE ANALYSE DER EINZELAUFGABEN ERGAB, DASS DIE FRAGEN DER AUDIOVISUELLEN PRUEFUNG DEUTLICH SCHWIERIGER SIND ALS DIE DER AMTLICHEN PRUEFUNG. DABEI IST JEDOCH ZU BEACHTEN, DASS MIT DER AUDIOVISUELLEN SERIE EINE AUSBILDUNG GEPRUEFT WIRD, DIE NICHT AUF DIESE PRUEFUNG ABGESTIMMT IST. - DER INHALTLICHE VERGLEICH ZWISCHEN AUDIOVISUELLER UND AMTLICHER PRUEFUNG ERGAB, DASS DAS AUDIOVISUELLE PRUEFUNGSSYSTEM BEI GLEICHZEITIGER ANWENDUNG NEUER FRAGETECHNIKEN OFFENBAR BESSER ALS DIE KONVENTIONELLEN FRAGEBOGENMETHODEN IN DER LAGE IST, FUER DIE VERKEHRSSICHERHEIT WICHTIGE LEHRINHALTE ZU PRUEFEN. - EIN VERGLEICH ZWISCHEN EXPERTENURTEILEN MIT DEN EMPIRISCHEN ERGEBNISSEN HAT GEZEIGT, DASS DIE EXPERTEN NUR IM GERINGEN MASSE IN DER LAGE WAREN, DIE SCHWIERIGKEITEN VON PRUEFUNGSFRAGEN ZU BEURTEILEN.

  • Availability:
  • Authors:
    • HAMPEL, B
    • Schaffran, K H
    • Janitschke, R
  • Publication Date: 1977

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 57-91
  • Monograph Title: ENTWICKLUNGEN UND KONZEPTE FUER DIE FAHRERLAUBNISPRUEFUNG. VORTRAGSVERANSTALTUNG DES TUEV RHEINLAND E.V. AUS ANLASS DES 25JAEHRIGEN BESTEHENS DES MEDIZINISCH-PSYCHOLOGISCHEN INSTITUTS AM 14.10.1976 IN KOELN-POLL
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01293993
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • ISBN: 3-921059-76-3
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 4:24AM