ANALYSE DER STROEMUNGSVORGAENGE IN LUEFTUNGSSCHAECHTEN (2. TEIL)

FORTSETZUNG DES FORSCHUNGSVORHABENS BMBT 036 (IDS 700509, 303980). DIE BEDINGUNGEN FUER DAS AUFTRETEN VON KONDENSATION UND EISBILDUNG IN ABLUFTSCHAECHTEN WERDEN EROERTERT UND EINE ABSCHAETZUNG FUER DIE JEWEILS MAXIMAL ZU ERWARTENDEN AUSFALLMENGEN GEGEBEN. NUMERISCHE BEISPIELE UNTER VERWENDUNG DER AUCH VORHER VERWENDETEN FIXDATEN DER BEHANDELTEN SCHAECHTE ERGAENZEN DIE BETRACHTUNGEN. EIN WEITERES ZIEL IST DIE VORAUSBERECHNUNG DES DRUCK- UND NUTZLEISTUNGSBEDARFES FUER EINEN DOPPELSCHACHT BEI VERSCHIEDENEN BETRIEBSZUSTAENDEN UND METEOROLOGISCHEN BEDINGUNGEN. NUMERISCHE ERGEBNISSE FUER VERSCHIEDENE BETRIEBSZUSTAENDE UND METEOROLOGISCHE BEDINGUNGEN SIND IN TABELLEN WIEDERGEGEBEN. AUS DEN VORANGEFUEHRTEN UNTERSUCHUNGEN WERDEN EINFACHERE NAEHERUNGSFORMELN ZUR BERECHNUNG VON DRUCK- UND NUTZLEISTUNGSBEDARF FUER DOPPEL- UND EINZELSCHAECHTE ENTWICKELT. DIVERSE DURCHGEFUEHRTE BEISPIELE ERGEBEN GUTE UEBEREINSTIMMUNG DER MIT DIESEN NAEHERUNGSFORMELN GEWONNENEN ZAHLENWERTE MIT DEN NACH AUSFUEHRLICHER THEORIE BERECHNETEN WERTEN. VERGLEICHE VERSCHIEDENER UNSYMMETRISCH UNTERTEILTER DOPPELSCHAECHTE MIT REDUZIERTEN ABLUFTMENGEN BEI GLEICHER ZULUFTMENGE, MIT EINEM SYMMETRISCH GETEILTEN DOPPELSCHACHT MIT GLEICHER ZU- UND ABLUFTMENGE SOWIE ZWEI EINZELSCHAECHTEN SCHLIESSEN DIE BETRACHTUNG AB.