AUSREICHEND WIDERSTANDSFAEHIG GEGEN FROST UND TAUSALZE

DAS VOM BUNDESVERBAND DEUTSCHE BETON- UND FERTIGTEILINDUSTRIE IM JANUAR 1979 HERAUSGEGEBENE VORLAEUFIGE MERKBLATT "UEBERPRUEFUNG VON BETONERZEUGNISSEN AUS BETON MIT DICHTEM GEFUEGE FUER DEN STRASSENBAU AUF FROST-TAUSALZ-WIDERSTANDSFAEHIGKEIT" IST IN VOLLEM WORTLAUT ABGEDRUCKT. OBWOHL DIE WIRKUNGSMECHANISMEN BEI FROST-TAUSALZ-BEANSPRUCHUNGEN IM BETON ALS WEITGEHEND ERFORSCHT ANGESEHEN WERDEN, WAR BISHER NOCH KEINE EINIGUNG UEBER DIE FRAGE MOEGLICH, WIE EINE VORAUSSAGE UEBER DIE BEWAEHRUNG IN DER PRAXIS GETROFFEN WERDEN KANN. DAS VORGESCHLAGENE PRUEFVERFAHREN, DIE SALZ-AUFSTREU-METHODE NACH WALZ, SOLL DIE SAMMLUNG VON ERGEBNISSEN ERMOEGLICHEN, DIE DANN, SOWEIT UEBERHAUPT ZULAESSIG, MIT ERKENNTNISSEN AUS DER PRAXIS VERGLICHEN WERDEN SOLLEN. OFFEN IST NOCH, WELCHER ABWITTERUNGSGRAD, FESTGESTELLT ALS VERLUST IN MM, ALS ZULAESSIG GELTEN KANN. DA DER ZEIT- UND KOSTENAUFWAND FUER DIE PRUEFUNGEN RECHT GROSS IST, WIRD FUER DIE EIGENUEBERWACHUNG AUF ANDERSARTIGE PRUEFVERFAHREN VERWIESEN, MIT DENEN DIE FROST-TAUSALZ-WIDERSTANDSFAEHIGKEIT BEURTEILT WERDEN KANN. AUF DIE SCHWIERIGKEITEN BEI PRUEFUNGEN AN HAUFWERKSPORIGEM BETON UND AN MEHRSCHICHTIGEM BETON WIRD HINGEWIESEN.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01292311
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 3:05AM