DIE REAKTIONSZEITEN IN DER STRESS- UND ARBEITSMITTELFORSCHUNG

ANLAESSLICH DER WIRKSAMKEITSPRUEFUNG EINES KOMBINIERTEN VITAMINPRAEPARATES BOT SICH DIE GELEGENHEIT, DIE REAKTIONSZEITEN ZUM WIRKSAMKEITSNACHWEIS DES PRAEPARATES UND GLEICHZEITIG ZUR UNTERSUCHUNG DER VERSCHIEDENEN STRESSINTENSITAET BEI VERSCHIEDENEN FAHRZEUGBEWEGUNGEN ZU NUTZEN. UM EIN ERHOEHTES UNFALLRISIKO DURCH DIE EXPERIMENTELLE REAKTIONSAUFGABE AUSZUSCHLIESSEN, WURDE DIE UNTERSUCHUNG MIT BEIFAHRERN DURCHGEFUEHRT. DIE BEIFAHRER HATTEN DIE AUFGABE AUF EIN AKUSTISCHES SIGNAL HIN EINEN DRUCKKNOPF ZU BETAETIGEN. AUSSERDEM WURDE VIER WOCHEN LANG DAS ZU PRUEFENDE VITAMINPRAEPARAT BZW. EIN PLACEBO VERABREICHT. GLEICHZEITIG WURDEN DIE HERZFREQUENZ UND DER HAUTWIDERSTAND GEMESSEN. DIE REAKTIONSZEITEN IN DEN LINKS- BZW. RECHTSKURVEN WICHEN STATISTISCH SIGNIFIKANT VONEINANDER AB, DIE HERZFREQUENZEN DAGEGEN NICHT. AEHNLICH IST DAS ERGEBNIS BEIM VERGLEICH DER REAKTIONSZEITEN WAEHREND DER BREMSUNGEN UND BESCHLEUNIGUNGEN. BEI DER VERSUCHSWIEDERHOLUNG NACH DER BEHANDLUNGSDAUER VON 4 WOCHEN WAREN DIE REAKTIONSZEITEN DER PROBANTINNEN, DIE DAS ECHTE PRAEPARAT ERHALTEN HATTEN, SIGNIFIKANT BESSER IM VERGLEICH ZU DEN VERSUCHSPERSONEN, DIE LEDIGLICH DAS PLACEBO ERHALTEN HATTEN. ES ZEIGTEN SICH KEINE UNTERSCHIEDE HINSICHTLICH DER HERZFREQUENZ UND DES HAUTWIDERSTANDES.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01292067
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 2:59AM