ANWENDUNG DER KLEBTECHNIK ZUR SCHNELLMONTAGE EINER TRAEGERROST-VERBUNDBRUECKE

ABBRUCH DER HOELZERNEN MUEHLGRABENBRUECKE IN GOERLITZ, NEUBAU EINER STAHLBETONBRUECKE IN MONTAGEBAUWEISE. AUF IN EINEM STUECK ANGELIEFERTEN 10 T SCHWEREM STAHLTRAEGERROST VON 19 M LAENGE UND 4 M BREITE WURDEN 18 CM DICKE, 8,8 QUADRATMETER GROSSE UND 3,8 T SCHWERE STAHLBETONPLATTEN MIT EPOXIDHARZMOERTEL AUFGEKLEBT, ANSCHLIESSEND JEWEILS UEBER 2 FELDER DIE SCHRAMMBORD-FERTIG-TEILE. VORBEHANDLUNG DER KLEBEFLAECHEN, ZUSAMMENSETZUNG DER KLEBEMOERTEL. ABBRUCH UND AUFBAU IN 7 TAGEN, DAVON 3 TAGE FUER UEBERBAUMONTAGE. SCHWEMMSANDUEBERFLUTUNG OHNE SCHADEN UEBERSTANDEN. ROSTSCHUTZMASSNAHMEN.

  • Authors:
    • HAENSCH, H
    • Kraemer, W
  • Publication Date: 1976-1

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 27-31
  • Serial:
    • Strasse
    • Volume: 16
    • Issue Number: 1

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01291899
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 2:56AM