PAUSCHALE PROGNOSE FUER DEN KRAFTFAHRZEUGVERKEHR

BEIM ENTWURF NEUER STRASSEN WERDEN DIE KUENFTIGEN VERKEHRSMENGEN NACH EINER PROGNOSEKURVE DER DURCHSCHNITTLICHEN VERKEHRSZUNAHMEN ERMITTELT, WOBEI AUS DEN EMPIRISCHEN WERTEN DER ZURUECKLIEGENDEN JAHRE DIE WERTE DER KUENFTIGEN JAHRE EXTRAPOLIERT WERDEN. DIESES VERFAHREN LAESST FUER DEN EINZELFALL VERAENDERUNGEN DES STRASSENNETZES UND VERLAGERUNGEN AUSSER ACHT. ES IST KEIN VOLLWERTIGER ERSATZ FUER EINE SPEZIELLE MODELLPROGNOSE. DIE IN DER RAL-Q 74 ANGEGEBENE KURVE BERUHT AUF EINER TRENDEXPOLATION DES BESTANDES AN KRAFTFAHRZEUGEN. DIE VORGESCHLAGENE MODELLPROGNOSE ORIENTIERT SICH AN DER FAHRLEISTUNG. FUER DIE PKW WERDEN DIE WERTE DER SHELL-PROGNOSEN VERWENDET, DIE SICH AUF PKW BESCHRAENKEN. DIE LKW-ENTWICKLUNG WURDE GESCHAETZT. IN ZWEI DIAGRAMMEN IST FUER DIE JAHRE 1965 BIS 1990 DIE INDEX-KURVE DER GESAMTEN FAHRLEISTUNGEN UND DIE DURCHSCHNITTLICHE JAEHRLICHE FAHRLEISTUNG DER PKW IN ABHAENGIGKEIT VON DER MOTORISIERUNGSKENNZIFFER DARGESTELLT. DIE PROGNOSEKURVEN ERGEBEN, DASS DAS DURCHSCHNITTLICHE VERKEHRSAUFKOMMEN BEI KONSERVATIVER BESTANDSSCHAETZUNG FUER PKW NOCH UM 17 % BIS 1990 STEIGEN WIRD.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 16-9
  • Monograph Title: ERFAHRUNGEN MIT WEGWEISERN IN SIGNALFOLIE
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01291815
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 2:54AM