EINE PROBLEMLOESUNG FUER DEN KOMMUNALEN STRASSENBAU - BETON MIT FLIESSMITTEL

AUF STADTSTRASSEN MIT HAEUFIGEN BREMSVORGAENGEN, VOR ALLEM VOR SIGNALANLAGEN UND HALTESTELLEN, WIRD DIE STRASSENDECKE BESONDERS STARK BEANSPRUCHT UND NEIGT ZU VERFORMUNGEN. ALS BEISPIEL WIRD EIN VERKEHRSKNOTEN IN FRANKFURT ANGEFUEHRT, DER AUS 18 CM BITUKIES 0/32, 8,5 CM BINDER 0/16 UND 0/11 UND 3,5 CM GUSSASPHALT 0/8 BESTAND. NACH MEHRMALIGER ERNEUERUNG DER DECKE WURDE AN DEN SCHADENSTELLEN EIN FRUEHHOCHFESTER BETON MIT FLIESSMITTEL EINGEBAUT, DER NACH 24 STUNDEN EINE DRUCKFESTIGKEIT VON 25 N/MM2 BESITZT UND AM ZWEITEN TAG BEFAHREN WERDEN KANN. DIE ZUSAMMENSETZUNG DES BETONS MIT ZUSATZ VON ADDIMENTS-BVF IN EINER HOEHE VON 3 GEW.-% DES ZEMENTGEWICHTES, DER EINBAU AUS LIEFERMISCHERN MIT HANDBOHLE, NACHBEHANDLUNG UND FUGENAUSFUEHRUNG WERDEN BESCHRIEBEN. FRUEHHOCHFESTER BETON IST AUCH FUER DIE FAHRBAHNHERSTELLUNG NACH AUFBRUCH FUER VERSORGUNGSLEITUNGEN VERWENDET WORDEN. DIE KOSTEN DIESER EINFACHEN BETONHERSTELLUNG SIND NICHT GROESSER ALS DIE EINER VERGLEICHBAREN BITUMINOESEN BAUWEISE.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 21-4
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01291799
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 2:53AM