KANN MAN DEN VOLKSWIRTSCHAFTLICHEN NUTZEN DES STRASSENBAUS ERFASSEN UND MESSEN?

IN ZUSAMMENHANG MIT DER FRAGE NACH DEM RICHTIGEN UMFANG DES KUENFTIGEN STRASSENBAUS UND DER DAFUER EINZUSETZENDEN FINANZMITTEL WERDEN IN DER UNTERSUCHUNG NUTZEN UND KOSTEN VON STRASSEN BZW. STRASSENBAUMASSNAHMEN SOWIE DIE EINZELNEN GRUPPEN VON NUTZNIESSERN (PERSONEN- UND GUETERVERKEHR, ANLIEGER, STAAT UND GEMEINDEN), DER VERKEHRSNUTZEN DER STRASSE, EINSPARUNGEN VON KFZ-BETRIEBS- UND UNTERHALTUNGSKOSTEN, ZEIT- UND SICHERHEITSGEWINNE UND DIE ENT- UND BELASTUNG DER UMWELT BEHANDELT. DIE BESTANDTEILE, DER AUFBAU UND DIE DURCHFUEHRUNG EINER NUTZEN-KOSTEN-ANALYSE WERDEN AN EINEM MODELLFALL (AUSBAU EINER AUTOBAHN VON 4 AUF 6 FAHRSPUREN) ERLAEUTERT. HINSICHTLICH DER BERECHNUNGSGRUNDLAGEN WIRD DARAUF HINGEWIESEN, DASS DIE BAULASTKOSTEN- UND VERKEHRSPROGNOSEWERTE ALS AUSREICHEND VERLAESSLICH ANZUSEHEN SIND UND DIE VERFAHRENSBEDINGTE GEWISSE UEBERGEWICHTUNG DER ZEITKOSTEN BZW. DIE UNTERBEWERTUNG DER BETRIEBSKOSTEN ANNAEHERND AUSGEGLICHEN WERDEN KANN. ALS WEITERER NUTZENBESTANDTEIL KOENNEN IN DIE NUTZEN-KOSTEN-BERECHNUNGEN DIE VERKEHRSSICHERHEITSGEWINNE EINBEZOGEN WERDEN, DEREN BERUECKSICHTIGUNG TENDENZIELL ZUR VERBESSERUNG DER GESAMTWIRTSCHAFTLICHEN RENTABILITAET VON STRASSENBAUPROJEKTEN FUEHRT.

  • Corporate Authors:

    AKTIONSGEMEINSCHAFT STRASSE

    POSTFACH
    DUESSELDORF,   DEUTSCHLAND BR  D-4000
  • Authors:
    • WILLEKE, R
  • Publication Date: 1978

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 23S

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01291762
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 2:53AM