DER ARLBERG STRASSENTUNNEL

DER 13,97 KM LANGE ARLBERGTUNNEL IST ZUR ZEIT DER LAENGSTE STRASSENTUNNEL DER WELT. ER WURDE IN 53 MONATEN VON 1200 BESCHAEFTIGTEN FERTIGGESTELLT. 1,75 MIO M3 FELS WURDEN GESPRENGT, 16.000 T STAHLTEILE UND 720.000 M3 BETON WURDEN VERBAUT. MASCHINEN MIT EINER LEISTUNG VON 27400 KW WAREN IM EINSATZ. DIE GESAMTKOSTEN EINSCHL. KAPITALDIENST BETRUGEN 655 MIO DM. DIE GESCHICHTE DER ARLBERGROUTE UND DIE VERKEHRSSITUATION FUER DEN TUNNEL WERDEN DARGELEGT. DIE LINIENFUEHRUNG ERGAB SICH AUS DEN GEOLOGISCHEN UNTERSUCHUNGEN. FUER DEN ENDGUELTIGEN AUSBAU SIND ZWEI TUNNELROEHREN VORGESEHEN. DIE FERTIGGESTELLTE TUNNELSTRECKE HAT EINE 7,50 M BREITE FAHRBAHN UND 0,95 M BREITE SEITENSTREIFEN. DIE LICHTE HOEHE BETRAEGT 4,70 M. FUER DEN FRISCHLUFTBEDARF SIND EIN VERKEHR VON 1800 PKW/H UND EINE ZULAESSIGE CO-KONZENTRATION VON 150 PPM ZUGRUNDE GELEGT. FRISCHLUFT WIRD DURCH QUERLUEFTUNG ZUGEFUEHRT. NOTWENDIG WAREN 2 LUEFTERSTATIONEN AN DEN PORTALEN UND ZWEI KAVERNENSTATIONEN. DIE INSTALLIERTE MASCHINENLEISTUNG FUER DIE BELUEFTUNG BETRAEGT 11,2 MW. DER TUNNEL WIRD DURCH EIN DURCHLAUFENDES LICHTBAND AUS LEUCHTSTOFFLAMPEN 40 W BELEUCHTET. ADAPTIONSSTRECKEN VERMITTELN DEN UEBERGANG ZUM TAGESLICHT. DER TUNNEL WIRD VON EINER BETRIEBSZENTRALE UEBERWACHT. ER BESITZT NOTRUF, BRANDMELDEANLAGEN, VERKEHRSZAEHLER, FERNSEHUEBERWACHUNG, ABSTELLNISCHEN, LUFTKONTROLLE. DER 16,1 KM LANGE BAUABSCHNITT WURDE IN 3 LOSEN VON DREI ARBEITSGEMEINSCHAFTEN FERTIGGESTELLT. ANGEWENDET WURDE DIE NEUE OESTERREICHISCHE TUNNELBAUWEISE, BEI DER LAUFEND MIT DEM AUSBRUCH EINE SPRITZBETONSCHALE GEGEBENENFALLS MIT VERANKERUNGEN EINGEBAUT WIRD, UM FELSLOCKERUNGEN ZU VERMEIDEN. DAS INNENGEWOELBE WIRD IN EINEM ZWEITEN ARBEITSGANG HERGESTELLT.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 50-62
  • Monograph Title: DIE ARLBERG STRASSENTUNNEL AG ALS JUENGSTE FINANZIERUNGSGESELLSCHAFT IM OESTERREICHISCHEN FERNSTRASSENNETZ
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01291748
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 2:52AM