PROBLEME DER INNEREN SICHERHEIT BEI DER PERIODISCHEN TECHNISCHEN KRAFTFAHRZEUGUEBERWACHUNG

AUSGEHEND VON EINEM KURZEN UEBERBLICK UEBER DIE PRUEFUNGEN ZUR INNEREN SICHERHEIT IM RAHMEN DER PERIODISCHEN UEBERWACHUNG DER KRAFTFAHRZEUGE IN DER BUNDESREPUBLIK WERDEN ERGEBNISSE VERSCHIEDENER UNTERSUCHUNGEN DES INSTITUTS FUER SICHERHEITSFORSCHUNG IM STRASSENVERKEHR DES TUEV RHEINLAND DARGESTELLT. DANACH HAT SICH GEZEIGT, DASS AN DEN KOMPONENTEN DER INSASSENRUECKHALTESYSTEME SICHERHEITSGURT, SITZ UND KOPFSTUETZEN DURCH VERSCHLEISS, UNSACHGEMAESSE HANDHABUNG UND UNFALLSCHAEDEN MAENGEL AUFTRETEN KOENNEN, WELCHE DIE WIRKSAMKEIT DES INSASSENSCHUTZES IN FRAGE STELLEN KOENNEN. DARAUS ERGEBEN SICH EINIGE FORDERUNGEN AN DIE PERIODISCHE UEBERWACHUNG. GLEICHZEITIG ERGIBT SICH JEDOCH, DASS SOWOHL BEZUEGLICH DER AUSWIRKUNGEN EINES MANGELS AUF DIE SICHERHEIT UND DER HAEUFIGKEIT SEINES AUFTRETENS ALS AUCH BEZUEGLICH DER EINFACHEN PRUEFMOEGLICHKEITEN NOCH ENTSCHEIDENDE KENNTNISSE FEHLEN. DIE NOTWENDIGEN FORSCHUNGSARBEITEN HIERZU MUESSEN SICH AN FOLGENDEN FRAGESTELLUNGEN ORIENTIEREN: BEANSPRUCHUNG UND SCHAEDIGUNG VON GURTBAENDERN WAEHREND DER LEBENSDAUER VON FAHRZEUGEN; SCHAEDEN VON AUFROLLAUTOMATEN UND ENTSPRECHENDE PRUEFVERFAHREN; ZUSAMMENHANG ZWISCHEN VERSCHLEISS AN FAHRZEUGSITZ UND POLSTERUNG UND DER WIRKSAMKEIT DES RUECKHALTESYSTEMS; QUANTITATIVE BEDEUTUNG VON MAENGELN DES RUECKHALTESYSTEMS FUER DIE VERKEHRSSICHERHEIT. SCHLUSSFOLGERND WIRD KURZ AUF DIE FOLGERUNGEN FUER DIE PERIODISCHE UEBERWACHUNG AUS DER ENTWICKLUNG DER PRUEFMETHODEN FUER DIE INNERE SICHERHEIT BEI NEUFAHRZEUGEN EINGEGANGEN.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01291691
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 2:51AM