RUECKHALTESYSTEME IM VERGLEICH. SCHLITTENVERSUCHE MIT STATIKGURT, AUTOMATIKGURT UND RUECKHALTEAUTOMAT

IN DER VORLIEGENDEN UNTERSUCHUNG WIRD UEBER DEN VERGLEICH ZWISCHEN DEN WICHTIGSTEN SYSTEMEN - STATIKGURT, AUTOMATIKGURT, RUECKHALTEAUTOMAT - BERICHTET, DIE ALLE DREI NACHGEWIESENERMASSEN WIRKUNGSVOLL SIND, DAS ABER AUF RECHT UNTERSCHIEDLICHE WEISE ERREICHEN. DIE UNTERSUCHUNG WURDE AUF DEM MESSSCHLITTEN DURCHGEFUEHRT, DIE GESCHWINDIGKEIT BETRUG 50 KM/H, DIE SCHLITTENVERZOEGERUNG LAG BEI ETWA 30 G. ALLE MESSUNGEN WURDEN AM BEIFAHRER VORGENOMMEN. DIE VERSUCHSERGEBNISSE ZEIGEN, DASS DER STATIKGURT DER BILLIGSTE IST, ER BIETET ABER NUR VOLLEN SCHUTZ, WENN ER RICHTIG LIEGT UND EINE MOEGLICHST GERINGE GURTLOSE AUFWEIST. DER AUTOMATIKGURT IST TEURER, DAFUER KOMFORTABLER UND BEI RICHTIGEM GURTVERLAUF IMMER VOLL WIRKSAM. DER RUECKHALTEAUTOMAT HAT NOCH DEN VORZUG DES PASSIVEN SYSTEMS. ER BIETET BEI VOELLIG ANDEREM BEWEGUNGSABLAUF UND RICHTIGER SITZPOSITION IMMER VOLLEN SCHUTZ.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 30-1
  • Serial:
    • VDI-NACHRICHTEN
    • Volume: 30
    • Issue Number: 14
    • Publisher: VDI Verlag GmbH
    • ISSN: 0042-1758

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01291657
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 2:50AM