KAELTEVERHALTEN VON BITUMEN

DIE TENDENZ, IMMER HAERTERE BITUMEN IM STRASSENBAU EINZUSETZEN, BRINGT DIE GEFAHR VON WINTERSCHAEDEN (RISSBILDUNG) MIT SICH. ES IST DAHER WUENSCHENSWERT, DAS VERHALTEN VON BINDEMITTELN IN DER KAELTE GENAUER ZU UNTERSUCHEN. ALS MESSMETHODEN WERDEN DABEI DIE BESTIMMUNG DER INNEREN DAEMPFUNG UND DES AUSDEHNUNGSKOEFFIZIENTEN IN FUNKTION DER TEMPERATUR SOWIE DIE ERFASSUNG DER WAERMETOENUNG VON PHASENUEBERGAENGEN HERANGEZOGEN. VERGLEICHSMESSUNGEN RHEOLOGISCHER ART UND DIE BESTIMMUNG DES BRECHPUNKTES NACH FRAASS DIENEN ZUR BEWERTUNG DIESER METHODEN. IN BETRACHT GEZOGEN WERDEN AUCH DIE PRAKTISCHEN ERFAHRUNGEN VERSCHIEDENER BINDEMITTEL AUF DER STRASSE (BEOBACHTUNGSSTRECKEN).