SCHWINGUNGS- UND STABILITAETSPROBLEME VON MAGNETSCHWEBE-FAHRZEUGEN BEI WECHSELWIRKUNG MIT ELASTISCHEN FAHRWEGEN. MODELLIERUNG DER ELASTIZITAET IN EINEM MEHRKOERPERFAHRZEUG, BESCHREIBUNG VON STARREN UND NACHGIEBIGEN KOERPERBINDUNGEN, FORMULIERUNG DER WECHSELWIRKUNG BEI SCHWEBEN IM STAND

ZUR SIMULATION VON MAGNETSCHWEBEFAHRZEUGEN EINSCHLIESSLICH IHRER WECHSELWIRKUNG MIT ELASTISCHEN FAHRWEGEN BENOETIGT MAN KOMPLEXE MATHEMATISCHE ERSATZMODELLE UND DARAUS ABGELEITETE RECHENPROGRCMME. EIN SOLCHES PROGRAMMSYSTEM WURDE BEI DER DFVLR ENTWICKELT. IN DER VORLIEGENDEN ARBEIT WIRD AUF DIE MODELLIERUNG DER ELASTIZITAETEN IM FAHRZEUG BESONDERS EINGEGANGEN UND EINE ABSCHAETZUNG DER ERFORDERLICHEN FAHRZEUGFREIHEITSGRADE FUER EINE SIMULATION ANGEGEBEN. DIE STABILITAETSBETRACHTUNG VON FAHRZEUG UND FAHRWERK BEI SCHWEBEN IM STAND WIRD AUFGEZEIGT. (A*)

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 109-15
  • Serial:
    • VDI-Berichte
    • Issue Number: 320
    • Publisher: VDI Verlag GmbH
    • ISSN: 0083-5560

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01291410
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 2:44AM