WIRKSAMKEIT VON SICHERHEITSGURTEN BEIM SCHRAEGAUFPRALL

ES WERDEN VERSUCHE UEBER DIE SCHUTZWIRKUNG DES SICHERHEITSGURTS BEIM SCHRAEGAUFPRALL MITGETEILT UND GEWERTET. ALS SCHRAEGAUFPRALL WIRD DABEI EIN AUFPRALL IM WINKEL VON 30 GRAD ANGENOMMEN. DIE AUFPRALLVERSUCHE WURDEN MIT VERSUCHSPUPPEN AUF EINER KATAPULTANLAGE DURCHGEFUEHRT. VERSUCHSANLAGE UND -ERGEBNISSE WERDEN DARGESTELLT. ES WERDEN VORSCHLAEGE FUER KONSTRUKTIVE MASSNAHMEN AM SITZ UND AN DER TUER ZUR ERHOEHUNG DES INSASSENSCHUTZES BEI SCHRAEGAUFPRALL GEMACHT.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 99-109
  • Monograph Title: KONGRESSBERICHT JAHRESTAGUNG 1979 DER DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FUER VERKEHRSMEDIZIN E.V., GEMEINSAM MIT DER DEUTSCHEN VERKEHRSWACHT E.V., 30. MAERZ BIS 1. APRIL 1979, KOELN
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01291382
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 2:43AM