VERMINDERUNG DER VERTIKALEN STRASSENBEANSPRUCHUNG DURCH SCHWERE NUTZFAHRZEUGE

DIE STRASSENBEANSPRUCHUNG HAENGT VON DER VIERTEN POTENZ DER ACHSLASTEN, VON DER VERWENDUNG VON EINZEL- UND ZWILLINGSBEREIFTEN ACHSEN, VON DER HOEHE DER FLAECHENPRESSUNG IM REIFENLATSCH UND VON DEN SCHWINGUNGSEIGENSCHAFTEN DER KRAFTFAHRZEUGE AB. ES WIRD GEZEIGT, WIE DURCH VERBESSERUNGEN AN SCHWEREN NUTZFAHRZEUGEN DIE STRASSENBEANSPRUCHUNG VERMINDERT WERDEN KANN. (A)

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 19-26
  • Serial:
    • AUTOMOB-IND
    • Volume: 24
    • Issue Number: 1
    • ISSN: 0005-1306

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01291337
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 2:42AM