LAERMMESSUNGEN AN EINER AUTOBAHN IN DEN FRUEHEN NACHTSTUNDEN

UEBER EINEN ZEITRAUM VON 400 TAGEN DURCHGEFUEHRTE MESSUNGEN IN EINEM REINEN WOHNGEBIET IN 730 M ENTFERNUNG VON EINER AUTOBAHN ERGABEN NACHTS VON 22.00 BIS 23.00 UHR MITTELUNGSPEGEL ZWISCHEN 34 UND 53 DB(A). DIE ALLEIN DURCH UNTERSCHIEDLICHES VERKEHRSAUFKOMMEN ZU ERWARTENDEN MITTELUNGSPEGEL LIEGEN HINGEGEN ZWISCHEN ETWA 47 UND 51 DB(A). DIE GROSSEN UNTERSCHIEDE ZWISCHEN DEN JEWEILS GEMESSENEN MITTELUNGSPEGELN SICH VORWIEGEND AUF WITTERUNGSEFFEKTE ZURUECKZUFUEHREN. (A)

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 111-3
  • Serial:
    • Kampf dem Laerm
    • Volume: 26
    • Issue Number: 4
    • Publisher: VJF Lehmanns Verlag
    • ISSN: 0022-8249

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01291311
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 2:34AM