ENERGIEOPTIONEN DER ZUKUNFT

ES WERDEN DIE FUER EINE LANGFRISTIGE GLOBALE PROGNOSE DES ENERGIEBEDARFS WICHTIGSTEN FAKTOREN, WIE BEVOELKERUNGSENTWICKLUNG, PROKOPFVERBRAUCH UND WIRTSCHAFTLICHE ENTWICKLUNG BESPROCHEN. DER WELTENERGIEBEDARF WIRD MIT HILFE VON MODELLEN BIS 2030 FUER JEWEILS EINE SZENARIO MIT HOHEM UND EINE MIT NIEDRIGEM WIRTSCHAFTSWACHSTUM BEI VORGEGEBENER BEVOELKERUNGSENTWICKLUNG ANALYSIERT. IM NIEDRIGSTEN FALL - BEI NUR 1 % STEIGERUNG DES ENERGIEBEDARFS DER INDUSTRIESTAATEN - FUEHRT DAS ZU EINER VERDREIFACHUNG GEGENUEBER HEUTE. DER PERSOENLICHE VERBRAUCH SINKT DABEI UNTER DEN GEGENWAERTIGEN TREND, DIE BELASTUNG DER UMWELT WIRD HOEHER, DER VERBRAUCH AUF DEM VERKEHRSSEKTOR IST DABEI MIT 7 LITER/100 KM/KFZ UND 0,3 KFZ/KOPF ANGENOMMEN. DER WELTBEDARF WIRD MIT 25 MRD T/STEINKOHLENEINHEITEN/JAHR, DER OESTERREICHISCHE BEDARF MIT 30 MIO T/SKE ERRECHNET. DIE ZUR DECKUNG DIESES BEDARFES WICHTIGSTEN ENERGIEQUELLEN, DEREN VORHANDENE RESERVEN, SOWIE DIE TECHNOLOGISCHE ENTWICKLUNG ZU DEREN NUTZUNG, WERDEN ERLAEUTERT. ALTERNATIVE ENERGIEQUELLEN ZUM ERDOEL, DIE IM STRASSENVERKEHR EINGESETZT WERDEN KOENNEN, WERDEN AUFGEZEIGT.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 118-27
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01291097
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 2:29AM