BERICHT UEBER ABWASSERTECHNISCHE UNTERSUCHUNGEN ZUR BEMESSUNG VON KLAERANLAGEN FUER BAB-TANK- UND RASTANLAGEN

ZUR UEBERARBEITUNG DES KFK-ATV-ARBEITSBLATTES A 109 (AUSGABE OKTOBER 1965) "RICHTLINIEN FUER DIE BEMESSUNG VON KLAERANLAGEN DER AUTOBAHN RAST- UND TANKANLAGEN " WURDE EINE ABWASSERTECHNISCHE UNTERSUCHUNG AN 9 BAB-RASTSTAETTEN UNTERSCHIEDLICHER GROESSE UND BETRIEBSWEISE DURCHGEFUEHRT. FOLGENDE MESSWERTE WURDEN BESTIMMT: -SERVICELEISTUNGEN (ALLE RASTSTAETTEN) -FRISCHWASSERVERBRAUCH (ALLE RASTSTAETTEN) -ABWASSERMENGE (3 RASTSTAETTEN) -BSB5, CSB (ALLE RASTSTAETTEN) -PH-WERT, ABSETZBARE STOFFE, GLUEHVERLUST, GESAMTPHOSPHAT, OELE UND FETTE (3 RASTSTAETTEN). DIE UNTERSUCHUNGEN WURDEN GETRENNT FUER DEN BEREICH "RASTEN" UND "SANITAER" DURCHGEFUEHRT. DAS ABWASSER AUS BAB-RAST- UND -TANKANLAGEN WEIST IM VERGLEICH ZU KOMMUNALEM ABWASSER DURCHSCHNITTLICH HOEHERE KONZENTRATIONEN AUF (I.M. 605 MG BSB5/1 UND 1090 CSB/1). BEI DEN SPEZIFISCHEN WERTEN ERGEBEN SICH WESENTLICHE UNTERSCHIEDE HINSICHTLICH DER BETRIEBSART (MIT BZW. OHNE KELLNERBEDIENUNG). BEMESSUNGSWERTE FUER ANLAGEN ZUR ABWASSERREINIGUNG WERDEN VORGESCHLAGEN, EBENSO BEMESSUNGSWERTE FUER DIE ERMITTLUNG VON KOSTEN. (DIESE BEMESSUNGSWERTE BEZIEHEN SICH AUF DIE INANSPRUCHNAHME EINER SERVICELEISTUNG DURCH EINE PERSON).