GRADIENTENBESTIMMUNG AN GROESSEREN BAUWERKEN DURCH LAERMMESSUNGEN (KONTROLLEN NACH DIN 1076)

DURCH DAS FORSCHUNGSVORHABEN SOLL GEZEIGT WERDEN, DASS DIE BISHER SEHR SCHWIERIGE VERMESSUNGSTECHNISCHE UEBERPRUEFUNG DER GRADIENTE AN GROESSEREN BRUECKENBAUWERKEN DURCH LASERMESSUNG VEREINFACHT WERDEN KANN, INSBESONDERE DURCH VERZICHT AUF EINSCHRAENKUNG DES VERKEHRSFLUSSES. INSOFERN KANN DER FORDERUNG DER DIN 1076 NACH GRADIENTENMESSUNG IN VIELEN FAELLEN UEBERHAUPT ERST NACHGEKOMMEN WERDEN. DAS VERFAHREN LAESST SICH MOEGLICHERWEISE MIT EINFACHEN MITTELN FUER DAUERBEOBACHTUNGEN AUSBAUEN.

    Language

    • German

    Project

    • Contract Numbers:

      ITRD 15.088R79A

    • Sponsor Organizations:

      BUNDESMINISTER FUER VERKEHR (FEDERAL MINISTER OF TRANSPORT)

      POSTFACH 20 01 00
      ,   DEUTSCHLAND BR  D-5300 BONN 2
    • Project Managers:

      MUELLER-VOLTON, 

      SCHOEN, 

      HERTEL, K

    • Performing Organizations:

      INGENIEURGEMEINSCHAFT HERTEL - SCHOEN - MUELLER-VOLTON (ASSOCIATION OF CONSULTING ENGINEERS)

      FRANZISKASTR. 446
      ESSEN,   DEUTSCHLAND BR  D-4300
    • Start Date: 19790000
    • Expected Completion Date: 19810000
    • Actual Completion Date: 0
    • Source Data: ITRD D702396

    Subject/Index Terms

    Filing Info

    • Accession Number: 01291043
    • Record Type: Research project
    • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
    • Contract Numbers: ITRD 15.088R79A
    • Files: ITRD
    • Created Date: Nov 21 2010 2:27AM