PARKRAUMRESERVIERUNG - BOVORRECHTIGUNG FUER ANWOHNER IN DICHTBEBAUTEN, ZENTRUMSNAHEN WOHNGEBIETEN

DER VERFASSER BERICHTET UEBER DIE MOEGLICHKEITEN DER PARKRAUMRESERVIERUNG FUER ANWOHNER. ER BEZIEHT SICH DABEI HAUPTSAECHLICH AUF DEN "MANNHEIMER MODELLVERSUCH", UEBER DESSEN ERGEBNISSE JEDOCH NOCH KEIN ABSCHLIESSENDER BERICHT VORLIEGT. ANGESPROCHEN WERDEN FRAGEN DER ABGRENZUNG DER AUSNAHMEBEZIRKE, DER BEZEICHNUNG DIESER BEZIRKE, DER GEBUEHREN FUER DIE GENEHMIGUNGEN, DER ART DER BEFREIUNG (EINGESCHRAENKTES HALTEVERBOT, PARKUHREN, PARKSCHEIBEN), DES KREISES DER AUSNAHMEBERECHTIGTEN, DER ANZAHL DER AUSZUGEBENDEN GENEHMIGUNGEN IM VERHAELTNIS ZUM PLATZANGEBOT UND DER ART DER GENEHMIGUNGSVERGABE. ABSCHLIESSEND GEHT DER AUTOR AUF DIE AENDERUNG DES STRASSENVERKEHRSGESETZES UND DARUEBER HINAUS ZU KLAERENDEN DETAILPROBLEMEN (PUBLIZISTISCHE BEKANNTMACHUNG, VERWALTUNGSFRAGEN, KONTROLLE, KOSTEN) EIN.

  • Authors:
    • VAUBEL, U O
  • Publication Date: 1979

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01290805
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 2:22AM