NEUES VERFAHREN FUER PKW-MOTORISIERUNGS-PROGNOSEN

MIT TRENDPROGNOSE-METHODEN UND MODELLPROGNOSE-METHODEN LAESST SICH DIE ENTWICKLUNG DES KRAFTFAHRZEUGBESTANDES NUR UEBER RELATIV KURZE ZEITPERIODEN PROGNOSTIZIEREN. EINE REIHE VON METHODEN, DIE IN VERSCHIEDENEN LAENDERN ANGEWANDT WURDEN, WERDEN ANGEFUEHRT. DIE BISHER ANGEWANDTEN METHODEN UND MODELLE BERUECKSICHTIGEN NICHT, DASS DER MOTORISIERUNGSRAD AUCH AUF EIN NIVEAU UNTERHALB DER SAETTIGUNG BLEIBEN ODER INFOLGE EINER AUSSERORDENTLICHEN SITUATION SOGAR DARUNTER SINKEN KANN. DIE VORGESCHLAGENE NEUE METHODE BERUECKSICHTIGT DIE PKW-ABMELDUNGEN UND DIE NEUZULASSUNGEN GETRENNT. DURCH DIESE AUFTEILUNG UND ANSCHLIESSENDE INTEGRATION WIRD DIE DURCHFUEHRUNG DER PROGNOSE UEBERSICHTLICHER. "ES WIRD GEZEIGT, WIE MAN AUS DIESER VERTEILUNG DIE GESAMTZAHL DER ABMELDUNGEN, VON JAEHRLICHEN NEUZULASSUNGSZAHLEN AUSGEHEND, WAEHREND EINER ZEITPERIODE ERMITTELT UND WIE MAN AUS DEN PROGNOSTIZIERTEN NEUZULASSUNGEN DEN PKW-BESTAND DURCH FLAECHENERMITTLUNG AUSRECHNET".

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01290783
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 2:21AM