WANN IST DAS DEUTSCHE STRASSENNETZ GESAETTIGT

MIT ALLGEMEINEN VERFAHREN WIRD VERSUCHT, DEN EINFLUSS VERSCHIEDENER BEDINGUNGEN AUF DIE NOTWENDIGE LAENGE EINES ZWECKMAESSIG AUSGEBAUTEN STRASSENNETZES FUER DIE BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND ZU ERGRUENDEN UND DAMIT GESAMTZAHLEN BIS ZU EINEM SAETTIGUNGSZUSTAND ZU ERMITTELN. MODELLRECHNUNGEN GEHEN U.A. VON FOLGENDEN GROESSEN AUS: VORAUSSICHTLICHE ENTWICKLUNG DER BEVOELKERUNGSZAHL, DES FAHRZEUGBESTANDES, DER VERKEHRSMENGEN UND DER MOEGLICHE ZEITGEWINN BEI VERSCHIEDENEN STRASSENAUSBAUZUSTAENDEN. FUER DIE THEORETISCHE UNTERSUCHUNG WIRD EIN FAHRTENMODELL (ANZAHL DER FAHRTEN BEI VERSCHIEDENEN ENTFERNUNGSSTUFEN, MITTLERE ENTFERNUNG, ZAHL DER FAHRTEN, LEISTUNG IN KM) ENTWICKELT, DAS IM ERGEBNIS DURCH ZAEHLUNGEN IM GROSSRAUM MUENSTER IM WESENTLICHEN BESTAETIGT WURDE. DEN EXTREMFAELLEN GLEICHMAESSIGE FLAECHENBESIEDELUNG EINERSEITS UND RIESENSTADT ANDERERSEITS WIRD DER TATSAECHLICHE BESIEDLUNGSZUSTAND WESTDEUTSCHLANDS GEGENUEBERGESTELLT UND DAFUER EIN FAHRTENMODELL MIT ABLEITUNG DER STRASSENLAENGEN AUS DEN ENTSPRECHENDEN VERKEHRSMENGEN ENTWICKELT. EINE TAFEL GIBT DANN DIE SCHAETZUNGSWERTE FUER DIE LAENGEN DER VERSCHIEDENEN STRASSENARTEN MIT DEM HEUTIGEN BESTAND UND DEM NEU ERMITTELTEN MOEGLICHEN ZUSAETZLICHEN BEDARF WIEDER. FUER DIESE ERGEBNISSE LASSEN SICH EINFLUSSWERTE FUER ZU- ODER ABNAHME EINZELNER PARAMETER WIE FAHRZEUGBESTAND, FAHRLEISTUNG, ANTEIL DER LASTKRAFTWAGEN, BEVOELKERUNGSZU- ODER ABNAHME, BEVOELKERUNGSVERTEILUNG, WOHNDICHTE UND FLAECHENNUTZUNG ABSCHAETZEN.

  • Authors:
    • Leibbrand, K
  • Publication Date: 1978-1

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 30-6
  • Serial:
    • Tiefbau
    • Volume: 20
    • Issue Number: 1

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01290767
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 2:21AM