WIRKUNGEN UND NEBENWIRKUNGEN VON SUPERVERFLUESSIGERN BEI DER FLIESSBETON-HERSTELLUNG

BEI UMFANGREICHEN VERSUCHSREIHEN WURDEN DIE ZUGABEMENGEN AN VERFLUESSIGER ZUR GEZIELTEN ERREICHUNG BESTIMMTER KONSISTENZEN, IHRE WIRKUNG AUF WASSERABSONDERUNG, ENTMISCHUNG UND ANSTEIFUNGSVERLAUF, IHR EINFLUSS AUF LUFTPORENGEHALT, ERSTARRUNGSZEITEN UND ZEITLICHE ENTWICKLUNG DER FESTIGKEITEN FESTGESTELLT. DABEI ZEIGTE SICH U.A., DASS ZWAR BEI FLIESSBETONEN DURCH SELBSTVERDICHTUNG DIE FESTIGKEITEN AUSREICHEN, ABER DURCH ZUSAETZLICHES VERDICHTEN Z.T. ERHEBLICHE FESTIGKEITSSTEIGERUNGEN MOEGLICH SIND. ENTMISCHUNGEN TRATEN BEI AUSBREITMASSEN < 60 CM NICHT AUF. AUS DEN ERGEBNISSEN WIRD GEFOLGERT, DASS FLIESSBETON TROTZ ERHOEHTER STOFFKOSTEN DURCH LEICHTEREN EINBAU WIRTSCHAFTLICHE VORTEILE BRINGT. FUER DIE ANWENDUNGSMOEGLICHKEITEN VON FLIESSBETON, FUER SEINE HERSTELLUNG, VERARBEITUNG UND NACHBEHANDLUNG WERDEN HINWEISE GEGEBEN.

  • Authors:
    • Lewandowski, R
    • Peterfy, P
  • Publication Date: 1979

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01290738
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 2:21AM