MAG-SCHWEISSEN IM STAHLBAU

DAS METALL-AKTIVGAS-SCHWEISSEN IST EIN IN 20 JAHREN AUSGEREIFTES SCHWEISSVERFAHREN. ANWENDUNG IM STAHLBAU, SKELETT-, GERUEST- UND KRANBAU SOWIE IM FAHRZEUG- UND BAGGERBAU. ALS SCHUTZGAS KOMMT ENTWEDER IN FRAGE CO 2 ALLEIN ODER SOG. MISCHGASE MIT HOHEM ARGONANTEIL. DER ERREICHBARE QUALITAETSSTANDARD IST BEKANNT, BEI ANWENDUNG VON MISCHGASEN WERDEN GLEICHE GUETEWERTE WIE BEI KALKBASISCHEN STABELEKTRODEN ERREICHT. VORTEILE ERGEBEN SICH BEI DER WAHL DER NAHTGEOMETRIE, DER VIELFAELTIGEN EINSATZMOEGLICHKEIT IN ALLEN SCHWEISSPOSITIONEN UND BLECHDICKEN UND IN DEN RELATIV HOHEN ABSCHMELZLEISTUNGEN. WEGEN DER EINSPARUNG VON ZUSATZSTOFFEN UND ENERGIE IST DAS VERFAHREN AUCH WIRTSCHAFTLICH VORTEILHAFT.

  • Authors:
    • Pomaska, H U
    • HAAS, B
  • Publication Date: 1977-2

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 33-40
  • Serial:
    • Stahlbau
    • Volume: 46
    • Issue Number: 2
    • Publisher: Ernst (Wilhelm) and Sohn

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01290656
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 2:18AM