EINFLUSS KONSTRUKTIVER PARAMETER AUF DAS ABGAS- UND BETRIEBSVERHALTEN VON OTTOMOTOREN BEI WASSERSTOFF-BENZIN-MISCHBETRIEB

ZUR VERBESSERUNG VON OTTOMOTOREN MIT WASSERSTOFF-BENZIN-MISCHBETRIEB WIRD DER EINFLUSS DES VERDICHTUNGSVERHAELTNISSES, DER DOPPELZUENDUNG, MASSNAHMEN ZUR STEIGERUNG DER TURBULENZ, SAUGROHRGESTALTUNG UND ART DER WASSERSTOFFZUFUHR UNTERSUCHT. ZIEL IST, DIE SPEZIFISCHEN CH-EMISSIONEN BEI HOHEN WIRKUNGSGRADEN ABZUSENKEN. ES KONNTE FESTGESTELLT WERDEN, DASS EINE ERHOEHUNG DES VERDICHTUNGSVERHAELTNISSES UND ANWENDUNG VON DRALLVENTILEN DIE CH-EMISSION KAUM BEEINFLUSSEN. VORTEILE ERGEBEN SICH DURCH DEN EINSATZ EINER DOPPELZUENDUNG IN BEZUG AUF DIE SCHADSTOFFEMISSION UND DEN WIRKUNGSGRAD IM UNTEREN UND MITTLEREN LASTBEREICH. (A*)

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01290614
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • ISBN: 3-921059-79-8
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 2:17AM