METHODEN ZUR UNTERSUCHUNG VON WAERMETOENUNGSMESSGERAETEN FUER DIE CO-MESSUNG DER ABGASE VON OTTOMOTOREN

DEM WAERMETOENUNGSGERAET LIEGT DIE ANNAHME ZUGRUNDE, DASS IN DEN MOTORABGASEN BEI LEERLAUF DER QUOTIENT AUS DER LATENTEN WAERME IM KOHLENMONOXID UND AUS DER LATENTEN WAERME DER GESAMTEN BRENNBAREN ABGASBESTANDTEILE SOWIE DAS VERHAELTNIS H2/CO DEN WERT 0,5 HABEN. DIESE VORAUSSETZUNG IST JEDOCH NICHT BEI ALLEN MOTOREN GEGEBEN, SO DASS DIE CO-MESSUNG FEHLERHAFT SEIN KANN. DIE ANZEIGE KANN OHNE ODER ANGENAEHERT OHNE FEHLER SEIN, WENN BEI HOEHEREM WAERMEANGEBOT ALS ANGENOMMEN DIE VERBRENNUNG IN DER BRENNKAMMER DES GERAETS DEM WAERMEBEDARF ENTSPRECHEND UNVOLLKOMMEN IST. UM FESTZUSTELLEN, OB DIE VERBRENNUNG VOLLSTAENDIG IST, WIRD MIT HILFE EINES KENNFELDES ODER DURCH RECHNUNG DIE CO-KONZENTRATION ERMITTELT, DIE DAS GERAET AUFGRUND DER WAERMEBILANZ ANZEIGEN MUSS, UND DIESE CO-SOLLANZEIGE MIT DER TATSAECHLICHEN GERAETANZEIGE VERGLICHEN. WEITERHIN WIRD ANGEGEBEN , WIE DIE LUFTZAHL IN DER GERAETEBRENNKAMMER ERMITTELT WERDEN KANN. NACH DEN ANGEGEBENEN METHODEN KOENNEN URSACHEN FUER DIE UEBERSCHREITUNG ODER UNTERSCHREITUNG DER GARANTIEFEHLERGRENZE GEFUNDEN WERDEN. ANHAND VON ANGENOMMENEN ABGASANALYSEN WIRD GEZEIGT, WIE DIE VORGESCHLAGENEN UNTERSUCHUNGEN DURCHGEFUEHRT WERDEN. DIE GLEICHUNGEN FUER DIE ERFORDERLICHEN RECHNUNGEN WERDEN ANGEGEBEN. RECHNERISCHE UNTERSUCHUNGEN HABEN ERGEBEN, DASS DAS VERHAELTNIS H2/CO IN DEN ABGASEN IM HINBLICK AUF DIE CO-ANZEIGE DES WAERMETOENUNGSGERAETS OHNE BELANG IST.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 229-33
  • Serial:
    • TUE
    • Volume: 20
    • Issue Number: 6
    • Publisher: Sicherheit und Zuverlaessigkeit in Wirtschaft
    • ISSN: 0376-1185

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01290482
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 2:14AM