BESEITIGUNG VON UNFALLSTELLEN. BAND 5: NUTZWERTANALYTISCHE BEWERTUNG VON UNFALLSTELLEN MIT LINKSABBIEGERVERKEHR

AUS DER SICHT DER PLANUNGS- UND ENTSCHEIDUNGSPRAXIS WIRD DIE FRAGE DER BEWERTUNG VON MASSNAHMEN ZUR ZWECKMAESSIGEN GESTALTUNG DES LINKSABBIEGERVERKEHRS AN VERKEHRSKNOTENPUNKTEN BEHANDELT. ES WIRD EIN INSTRUMENT VORGESTELLT, DAS EIN HILFSMITTEL ZU ENTSCHEIDUNGSVORBEREITUNG IN DER VERWALTUNGSPRAXIS DARSTELLT. DER AUFBAU DIESES INSTRUMENTES ORIENTIERT SICH AM SYSTEMANALYTISCHEN VIELBAUMVERFAHREN UND AN EINER NUTZWERTANALYTISCHEN WIRKUNGSBEURTEILUNG. NACH EINEM UEBERLICK UEBER DEN AUFBAU UND DIE EINSATZMOEGLICHKEITEN DES BEWERTUNGSINSTRUMENTES WERDEN DIE EINZELNEN ELEMENTE DARGESTELLT (SYSTEMATIK DER LINKSABBIEGER (LAB) - SITUATIONSMERKMALE, SYSTEMATIK DER LAB-GESTALTUNGSMASSNAHMEN, ZIELRAHMEN, ZIELERTRAEGE, BEWERTUNG, EINSATZORGANISATION). SCHLIESSLICH WIRD DER PRINZIPIELLE AUFBAU EINES FORMULARS ALS ZIEL DES EINSATZINSTRUMENTES BESCHRIEBEN.

  • Authors:
    • SEGNER, M
    • ZANGEMEISTER, C
  • Publication Date: 1978-12

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01290480
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 2:14AM