GESAMTWIRKUNG VON UNFALLINDUZIERTEN SCHAEDEN AUF DEN VOLKSWIRTSCHAFTLICHEN PRODUKTIONSPROZESS

ES SOLLTE UEBERPRUEFT WERDEN, INWIEWEIT MAKROOEKONOMISCHE PRODUKTIONSFUNKTIONEN GEEIGNET SIND, DIE KUMULIERTEN WIRKUNGEN AUS DER UNFALLVERURSACHTEN VERNICHTUNG DER PRODUKTIONSFAKTOREN ARBEIT UND KAPITAL AUF DEN VOLKSWIRTSCHAFTLICHEN PRODUKTIONSPROZESS ZU ERFASSEN. NACH DER ANALYSE DER IN DER LITERATUR HAUPTSAECHLICH VERTRETENEN THEORIEN ERWIESEN SICH DIE NEOKLASSISCHEN PRODUKTIONSFUNKTIONEN ALS DER GEEIGNETSTE MODELLRAHMEN. DABEI SPITZT SICH DIE AUSWAHL AUF DIE COBB-DOUGLAS- ODER CES-FUNKTION ZU. - MIT HILFE VON 3 COBB-DOUGLAS-FUNKTIONEN SOWIE EINER UEBER DIE VERTEILUNGSQUOTEN ABGELEITETEN FUNKTION WURDEN AUF DER GRUNDLAGE DES UNFALLJAHRES 1975 DIE GESAMTEN UNFALLINDUZIERTEN PRODUKTIONSVERLUSTE SOWIE DIE PARTIELLEN AUSFAELLE DES UNFALLTODES UND DER UNFALLVERLETZUNG ERMITTELT. NACH DER ANALYSE DER ERGEBNISSE SPIEGELN DIE UEBER PRODUKTIONSFUNKTIONEN ABGELEITETEN VERLUSTHOEHEN AM EHESTEN DIE TATSAECHLICHEN EINBUSSEN WIEDER. DEMGEGENUEBER WEISEN EINFACHE BRUTTOSOZIAL-PRODUKTIONSANTEILE ZU HOHE VERLUSTE AUS; DIE HERKOEMMLICHEN BERECHNUNGSMETHODEN BERUECKSICHTIGEN DAGEGEN DIE KUMULATIONSEFFEKTE DER FAKTORENVERNICHTUNG NICHT IM AUSREICHENDEM MASSE. DAS INSTRUMENT DER INPUT-OUTPUT-ANALYSE KANN GEGENWAERTIG NICHT ZUR BERECHNUNG DER UNFALLVERURSACHTEN PRODUKTIONSAUSFAELLE EINGESETZT WERDEN.

  • Authors:
    • JAEGER, W
  • Publication Date: 1977-10

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01290476
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 2:13AM