PSYCHIATRISCHE KRANKHEITEN UND FAHRTAUGLICHKEIT

IM BEDINGUNGSGEFUEGE VIELER UNFAELLE SPIELEN PSYCHISCHE FAKTOREN OFT EINE BESONDERE ROLLE. DIE ANALYSE DER FUER DIE VERURSACHUNG VON UNFAELLEN BEDEUTSAMEN FAKTOREN ZEIGT, DASS ES SICH HIERBEI WEIT HAEUFIGER UM PSYCHISCHE FAKTOREN NICHT-KRANKHAFTER ART ALS UM KRANKHEITSBEDINGTE FAKTOREN HANDELT. EINEN GRENZBEREICH VON GROSSER VERKEHRSMEDIZINISCHER BEDEUTUNG STELLEN PSYCHISCHE VERAENDERUNGEN IM HOEHEREN LEBENSALTER DAR. IN DER AERZTLICHEN PRAXIS SOLLTE DEN VERKEHRSMEDIZINISCHEN RISIKOKONSTELLATIONEN DURCH ALKOHOL UND MEDIKAMENTE GROESSERE AUFMERKSAMKEIT GEWIDMET WERDEN. DIE RISIKEN DER PSYCHOPHARMAKATHERAPIE WERDEN EINGEHEND EROERTERT.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01290430
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 2:12AM