VORTRITT GEWAEHREN

ZIEL DER SKS-AKTION IST ES, DIE SICHERHEIT BEI VERZWEIGUNGEN ZU ERHOEHEN UND DAS RICHTIGE VERHALTEN BEIM FUSSGAENGERSTREIFEN ZU BEHANDELN. DIE VORLIEGENDE DOKUMENTATION STELLT EINE INFORMATIONSGRUNDLAGE DAR. NACH EINER KURZEN STATISTISCHEN UEBERSICHT UEBER UNFAELLE BEI VERZWEIGUNGEN UND BEI FUSSGAENGERSTREIFEN DES JAHRES 1977 WERDEN EINGEHEND DIE SCHWIERIGKEITEN UND PROBLEME HINSICHTLICH DER WAHRNEHMUNG UND DES ERKENNENS VON EINMUENDUNGEN UND KREUZUNGEN AUFGEZEIGT. ANHAND VON BEISPIELEN WERDEN DIE PROBLEME AM FUSSGAENGERSTREIFEN UND GRUENDE FUER DAS FEHLVERHALTEN DER LENKER ERLAEUTERT. EIN WEITERES KAPITEL ENTHAELT EMPFEHLUNGEN FUER DAS RICHTIGE VERHALTEN BEI VERZWEIGUNGEN, BEI FUSSGAENGERSTREIFEN, GEGENUEBER OEFFENTLICHEN VERKEHRSMITTELN UND BEI HALTESTELLEN UND GEGENUEBER ZWEIRADFAHRERN. AM SCHLUSS FOLGT EINE ZUSAMMENSTELLUNG DER VORSCHRIFTEN ZUM THEMA VORTRITT GEWAEHREN.

  • Corporate Authors:

    SCHWEIZERISCHE BERATUNGSSTELLE FUER UNFALLVERHUETUNG

    POSTFACH 2273
    BERN,   SUISSE  CH-3001
  • Authors:
    • HUGUENIN, R D
  • Publication Date: 1979

Language

  • German
  • French

Media Info

  • Pagination: 16S

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01290182
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 2:06AM