ZUR DRUCKFORTPFLANZUNG DER VERKEHRSLASTEN DURCH VERSCHIEDENE STRASSENBEFESTIGUNGEN

AN 15 VERSCHIEDENEN FLEXIBLEN STRASSENBEFESTIGUNGEN WURDEN AUF DREI VERSUCHSSTRECKEN IN MEHRBERG/LINZ, BOEBLINGEN UND HAMBURG BODENDRUECKE UNTER VERKEHR GEMESSEN. EINER BEWAEHRTEN STANDARDISIERTEN BAUWEISE WURDEN JEWEILS NEUERE TRAGSCHICHTENBAUWEISEN (MINERALBETON, ASPHALTBETON, MUELLVERBRENNUNGSSCHLACKE) GEGENUEBERGESTELLT. AUFBAU UND MESSVERFAHREN WERDEN DARGESTELLT. VERWENDET WURDEN BODENDRUCKMESSDOSEN DER BUNDESANSTALT FUER STRASSENWESEN MIT MAGNETBANDSPEICHERUNG. DIE ANZEIGE WAR VON DER UMGEBENDEN BODENART ABHAENGIG UND VARIIERTE ZWISCHEN 1.08 UND 0,75 DES WIRKLICH HERRSCHENDEN BODENDRUCKS. BEI DEN SCHWACH DIMENSIONIERTEN BEFESTIGUNGEN WAREN STANDARDBEFESTIGUNGEN MIT BITUMINOESER TRAGSCHICHT UND MIT KIESSAND UND BASALT DEN MINERALBETONBAUWEISEN UEBERLEGEN. ASPHALTOBERBAU WAR DER STANDARDBEFESTIGUNG MIT FROSTSCHUTZSCHICHT BEZUEGLICH DER VERTIKALEN UNTERGRUNDDRUECKE NICHT GLEICHWERTIG. TRAGSCHICHTEN AUS MUELLVERBRENNUNGSSCHLACKE ZEIGTEN GEGENUEBER FELDERN MIT ZEMENTVERFESTIGUNGEN KEINE NACHTEILE. DICK BEMESSENE FELDER WIESEN UM EINE ZEHNERPOTENZ NIEDRIGERE VERTIKALE DRUECKE AUF ALS DUENNE BEFESTIGUNGEN. IN DEN BEOBACHTUNGSZEITEN KONNTEN KEINE BEZIEHUNGEN ZWISCHEN DEN BEOBACHTETEN DRUECKEN UND DER LANGFRISTIGEN BEWAEHRUNG DER STRASSEN HERGESTELLT WERDEN.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 479-85
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01289978
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 2:00AM