AUS ALT MACH NEU. ASPHALT-DECKSCHICHTEN REGENERIEREN. RECYCLING MIT "REPAVER" UND "REFORMER"

DER VERFASSER EROERTERT DIE VERSCHIEDENEN MOEGLICHKEITEN DER WIEDERVERWENDUNG VON ALTEM ASPHALTDECKENMATERIAL BEI ANWENDUNG DES REPAVE-VERFAHRENS. DIE FUER DIESEN ZWECK IN DEUTSCHLAND UND IN DEN USA ENTWICKELTEN SPEZIALGERAETE WERDEN UNTER ANGABE IHRER UNTERSCHIEDLICHEN KONSTRUKTIONSMERKMALE (ANORDNUNG DES FLAECHENHEIZGERAETS, ART DER MISCHGUTAUFGABE ETC.) KURZ BESCHRIEBEN, WOBEI AUF DEN 13,20 M LANGEN WIRTGEN-REPAVER MIT INSGESAMT 133 INFRAROT-STRAHLERN UND VIERREIHIGEM AUFREISSELEMENTEBLOCK (AUFLOCKERUNGSTIEFE BIS ZU 3 CM) UND ZWEI AEHNLICHE, ABER KLEINERE GERAETE VON VOEGELE BESONDERS HINGEWIESEN WIRD. DIE ARBEITSBREITE BEIDER GERAETETYPEN BETRAEGT 2,50 - 4,0 M. DIE WIEDERVERWENDUNG VON ALTMATERIAL MIT HILFE VON ZWEI KLEINEN GERAETEN WIRD FUER NICHT SO GROSSE ODER MITTLERE BAUSTELLEN ALS BESONDERS VORTEILHAFT BEZEICHNET.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 12-4
  • Serial:
    • Baupraxis
    • Issue Number: 8
    • Publisher: Konradin-Verlag Kohlhammer
    • ISSN: 0005-6766

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01289963
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 2:00AM